Nachrichten > Osthessen >

Spender gesucht: Kai Mathes aus Fulda-Haimbach hat Leukämie

Spender gesucht! - Kai Mathes aus Fulda hat Leukämie

Kai Mathes aus Fulda-Haimbach hat Leukämie und braucht dringend eine Stammzellenspende. 
© privat

Kai Mathes aus Fulda-Haimbach hat Leukämie und braucht dringend eine Stammzellenspende. 

Vor zwei Monaten hat Kai Mathes aus Fulda-Haimbach die Schock-Diagnose bekommen: Leukämie. Der 51-jährige Familienvater ist nun dringend auf eine Stammzellenspende angewiesen.

Aktuell ist Kai im Krankenhaus. Seine Familie bittet nun: Lassen Sie sich bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registrieren. Das ist ganz einfach: Bei der DKMS kann jeder ein Registrierungskit bestellen. Dann macht man mit einem Wattestäbchen einen Wangenabstrich, schickt das an die DKMS zurück – und schon ist man registriert. So kann jeder zum potenziellen Lebensretter werden. 

Stammzellen können auf zwei verschiedene Arten entnommen werden

Wenn man dann als Stammzellenspender infrage kommt, gibt es zwei Optionen, wie es weitergeht, hat Bettina Steinbauer von der DKMS im FFH-Gespräch gesagt: "Wenn es dann wirklich zur Spende kommt, gibt es zwei Entnahmemethoden. Das eine ist die Knochenmark-Entnahme. Da wird aus dem Beckenkamm Knochenmark entnommen - ganz wichtig, nicht aus dem Rückenmark! In der Regel ist der Spender ein, maximal zwei Tage im Krankenhaus und die OP dauert ungefähr 20 Minuten, ist für die Ärzte ehrlich gesagt eine Routine-OP."

Periphere Stammzellenentnahme dauert nur vier Stunden

Diese Methode wird aber nur noch in 20 Prozent der Fälle durchgeführt. In den meisten Fällen werden die Stammzellen aus dem Blut gefiltert, so Bettina Steinbauer: "Bei der sogenannten peripheren Stammzellentnahme werden zwei venöse Zugänge gelegt, das Blut rotiert und aus einem Zellgenerator werden die Stammzellen herausgefiltert. Das dauert vier, viereinhalb Stunden in der Regel und wird ambulant durchgeführt. Danach kann man sofort wieder nach Hause."

Jeder gesunde Mensch bis 55 Jahre kann Lebensretter werden

Jeder, der zwischen 17 und 55 Jahre alt und gesund ist, kann sich bei der DKMS registrieren lassen. Alle Infos zum Thema gibt es hier. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Für Patienten sind Hausärztinnen und Hausärzte Tag für Tag wichtige…

Das Bundeskabinett hat ein weiteres Gesetz zur Reform des Gesundheitswesens…

Die Vor-Ort-Versorgung in Hausarztpraxen soll deutlich verbessert werden.…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop