Nachrichten > Rhein-Main >

Ab sofort in Frankfurt: Deutschlands größte Elektro-Müllauto-Flotte

Größte Flotte Deutschlands - Neue Elektro-Müllauto-Flotte in Frankfurt

In Frankfurt werden ab sofort zehn neue Elektro-Müllfahrzeuge eingesetzt.
© HIT RADIO FFH

In Frankfurt werden ab sofort zehn neue Elektro-Müllfahrzeuge eingesetzt.

In Frankfurt fährt ab sofort Deutschlands größte Elektro-Müllauto-Flotte: Der städtische Entsorger FES hat zehn E-Lkw neu angeschafft - ca. 3,5 Millionen Euro teuer.

„Das ist ein ganz tolles Fahren. Wir reduzieren nicht nur CO2, das macht auch einfach Spaß", sagt FES-Geschäftsführer Dirk Remmert im Gespräch mit HIT RADIO FFH. „Unsere Einsatzleitung, unsere Fahrer können diese Fahrzeuge im allgemeinen Tagesgeschäft genauso nutzen wie die Diesel-Fahrzeuge", betont Remmert.

Majer: "Hilft uns enorm"

Die E-Müllautos sind sehr leise und umweltfreundlich. Für die Stadt Frankfurt ist das ein wichtiger Beitrag auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2035. "Die Stadt Frankfurt ist heute auf einen Schlag zum Zentrum emissionsfreier Müllentsorgung geworden. Das hilft uns enorm auf unserem Weg zur Klimaneutralität bis 2035, und ich freue mich", so Verkehrsdezernent Stefan Majer. "Das Müllsammeln funktioniert auch elektrisch. Es stinkt nicht mehr, es macht nur noch etwas Krach, wenn man dann tatsächlich die einzelnen Mülltonnen einsammelt. Aber den Rest hört man kaum noch", meint Majer.

Vor allem in der Frankfurter "City" unterwegs

Die Emissionen des Fuhrparks von FES gehen allein durch den Einsatz der sogenannten "eEconics" (sechs Stück) um 166 Tonnen CO2 im Jahr zurück. Die vier Sattelzüge (des FES-Tochterunternehmen FFR) bringen weitere 300 Tonnen CO2-Ersparnis im Jahr. Die neue E-Flotte ist vor allem in der Frankfurter "City" unterwegs: Also in der Innenstadt, Altstadt, in Sachsenhausen, im Westend und Nordend.

Remmert: "Macht einfach Spaß"

"Das ist ein ganz tolles Fahren", so FES-Chef Dirk Remmert.

Majer: "Hört man kaum noch"

"Das Müllsammeln funktioniert auch elektrisch", freut sich Frankfurts Verkehrsdezernent Stefan Majer.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Das Pro-Palästina-Camp auf dem Campus Westend der Frankfurter Goethe-Universität…

Die Skyliners Frankfurt haben den sportlichen Aufstieg in…

Brisante Demos am Samstag (25. Mai) in Frankfurt: Die rechte Initiative…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop