Nachrichten > Rhein-Main >

RMV & Co: Keine Extra-Angebote zu Himmelfahrt

Auch bei RMV nicht - Keine Extra-Angebote zu Himmelfahrt

© dpa

Die Verkehrsverbünde in Hessen kündigen am Mittwoch an, über das verlängerte Wochenende keine zusätzlichen Angebote zu liefern (Symbolbild).

Die Verkehrsverbünde in Hessen verstärken ihr Angebot trotz des erwarteten Andrangs durch das Deutschlandticket über das lange Wochenende nicht - das teilen sie am Mittwoch mit.

Nicht mehr Angebote bei den Öffis

"Da aufgrund der aktuellen Personalsituation und der Fahrzeugknappheit kaum Spielräume für zusätzliche Kapazitäten möglich sind, bleibt es bei dem vorhandenen Angebot", erklärte eine Sprecherin des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV). Zwischen Kassel und Fulda sollen allerdings besonders stark nachgefragte Fahrten mit mehr Plätzen erweitert werden.

RMV empfiehlt Zeit einzuplanen

Auch der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) weitet sein Fahrplanangebot nicht durch zusätzliche Busse und Bahnen aus. "Bedauerlicherweise ist mit der Einführung des 49-Euro-Tickets keine Aufstockung der finanziellen Rahmenbedingungen für die Bestellung von Zugfahrten verbunden", erklärte ein RMV-Sprecher. "Gerade am Feiertag und dem Wochenende mit Fahrrad raten wir, früh loszufahren und mehr Zeit einzuplanen, wenn eine Fahrt belegt ist", so der RMV-Sprecher.

Auch DB geht von mehr Fahrgästen aus

Ein höheres Fahrgastaufkommen mit dem Deutschlandticket erwartet auch die Deutsche Bahn (DB) entlang touristischer Strecken. Das Unternehmen empfiehlt den Kunden, sich bei den Verkehrsunternehmen zu informieren und gegebenenfalls einen weniger nachgefragten Zug zu wählen. Zudem setzt die DB an stark besuchten Bahnhöfen auf zusätzliche "Reisendenlenker", teilte das Unternehmen mit.

Seit dem 1. Mai können Ticketinhaber für monatlich 49 Euro bundesweit Busse und Züge im Nah- und Regionalverkehr nutzen.

Auch interessant
Auch interessant

Sommerbaustellen, Ferienfahrpläne und jetzt auch noch das! Mit Beginn der…

Kein Knatter-Diesel, sondern ein leises Summen: Seit drei Monaten gehören…

Mehr Pünktlichkeit im Bahnverkehr scheint derzeit nicht zu schaffen zu sein.…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop