Nachrichten > Rhein-Main >

Experten: Künstliche Intelligenz für bessere medizinische Versorgung?

Diskussion in Frankfurt - Künstliche Intelligenz in der Medizin?

© dpa

Künstliche Intellgenz kann die medizinische Versorgung verbessern (Symbolbild).

Bessere medizinische Versorgung - durch Künstliche Intelligenz. Nach Ansicht von Gesundheitsexperten soll das in Zukunft gehen.

Rund 400 Teilnehmer haben am Mittwoch beim 9. "eHealth-Kongress" in Frankfurt über die Chancen und Risiken von KI diskutiert. Die Digitalisierung muss nach Einschätzung der Mehrheit der Teilnehmer "weiter und schneller" vorangetrieben werden, so die Veranstalter.

Blutvergiftung 24 Stunden vorher erkennen

Dr. Benjamin Friedrichson von der Uniklinik Frankfurt sagte im Gespräch mit HIT RADIO FFH, dass durch die Künstliche Intelligenz viele tausend Erfahrungen mit in eine Diagnose fließen würden. Eine bevorstehende Sepsis - also eine Blutvergiftung - könne dadurch in der Regel bis zu 24 Stunden vorher erkannt werden. 

 

Dr. Benjamin Friedrichson zu FFH:

"Blutvergiftungen könnten bis zu 24 Stunden vorher erkannt werden."

© HIT RADIO FFH

Schnellere Diagnosen und individuell bessere Behandlungen

"Die behutsame und gezielte Nutzung anonymisierter Gesundheitsdaten im Kontext medizinischer Behandlungen und wissenschaftlicher Forschung ermöglicht, zielgerichteter und genauer zu agieren", sagte Hessens Sozialminister Kai Klose (Grüne) laut Pressemitteilung.

Datenhoheit muss bei den Patienten liegen

Gegenüber HIT RADIO FFH sagte Klose, die Politik habe die Aufgabe entsprechende Regeln zu schaffen. Wichtig sei auch, dass die Patienten weiterhin die Herren über ihre Daten blieben. Denn Gesundheitsdaten seien schließlich auch sehr sensible Daten. 

Gesundheitsminister Klose zu FFH:

"Patienten müssen die Herren über ihre Daten bleiben"

© HIT RADIO FFH

Auf einer guten Datenbasis könnten dann Diagnosen schneller gestellt und Behandlungen auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet werden. Das trage auch dazu bei, vorhandene Ressourcen effizienter einzusetzen.

Technikerkrankenkasse: Risiken sollen beherrschbar werden

Auch Krankenkassen sehen eher das Potenzial als die Risiken. "Auch wenn die KI, wie jede neue Technologie, Risiken mit sich bringen könne, sollten wir deshalb nicht auf das Nutzenpotenzial verzichten. "Das Ziel muss es sein, die Risiken beherrschbar zu machen", sagte Thomas Ballast, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse, die zusammen mit dem Ministerium, der Initiative Gesundheitswirtschaft Rhein-Main und der Industrie- und Handelskammer zu dem Kongress eingeladen hatte.

Auch interessant
Auch interessant

Die Streiks an den Passagierkontrollen und bei der Lufthansa haben den…

Sie gilt als eines der umstrittensten Bauprojekte in der Geschichte der…

Flugpassagiere müssen für den Sommer keine größeren Streiks im deutschen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop