Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Mehr Arbeitslose in Hessen zum Jahresende

Quote steigt auf 5,3 Prozent - Mehr Arbeitslose in Hessen zum Jahresende

© dpa

Als Gründe für den schwachen Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr nannte die hessische Arbeitsagentur den Ukraine-Krieg, die hohen Energiepreise und die schwächelnde Konjunktur.

Zum Jahresende hat sich in Hessen die Zahl der Arbeitslosen noch einmal erhöht.

Zum Stichtag am 13. Dezember registrierten die Arbeitsagenturen 183 091 Menschen als arbeitslos. Das waren knapp 1000 Personen mehr als im November und fast 15 000 mehr als ein Jahr zuvor, wie die Regionaldirektion in Frankfurt berichtete. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Punkte auf 5,3 Prozent.

Mehr Arbeitslose als im Vorjahr

Für das Gesamtjahr 2023 errechnete die Direktion eine durchschnittliche Arbeitslosenzahl von rund 181 000 Menschen und eine Quote von 5,2 Prozent. Im Jahr zuvor waren es im Schnitt 164 000 Arbeitslose oder 4,8 Prozent.

Viele Herausforderungen

Als Gründe für den schwachen Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr nannte die Direktion den Ukraine-Krieg, die hohen Energiepreise und die schwächelnde Konjunktur. Im laufenden Jahr werde es darum gehen, die Arbeitssuchenden besser zu qualifizieren, da nahezu alle Branchen nach Fachkräften suchten.

Auch interessant
Auch interessant

Zoff um eine umstrittene Abwerbe-Aktion zwischen den Städten Frankfurt und…

Zum Saisonende wartet auf Eintracht Frankfurt ein echtes Herkulesprogramm: Die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop