Nachrichten > Rhein-Main >

Slogans auf Straßenbahnen: Stadt Frankfurt ruft zum Wassersparen auf

Slogans auf Straßenbahnen - Stadt Frankfurt ruft zum Wassersparen auf

In Frankfurt sind ab sofort mehrere Straßenbahnen mit den Slogans der Wassersparkampagne unterwegs.
© Stadt Frankfurt am Main // Foto: Kreher

In Frankfurt sind ab sofort mehrere Straßenbahnen mit den Slogans der Wassersparkampagne unterwegs.

"Ich dreh ab", "Ich spar’s mir", oder "Ich fang dich auf." Mit diesen Slogans startet die Stadt Frankfurt jetzt in die dritte Runde ihrer Wassersparkampagne. Zu sehen sind die Slogans ab sofort auf Straßenbahnen, Plaketen und Bussen.

Das Ziel: Auf die Kostbarkeit des Trinkwassers aufmerksam machen. 

Grundwasser nach wie vor knapp

„Auch wenn die extreme Dürre in Deutschland nach dem nassen Herbst und Winter vorerst überstanden ist ­– wir müssen weiterhin sorgsam mit Trinkwasser umgehen“,sagt Frankfurts Klima- und Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. Das Thema Wasserknappheit werde uns auch in Zukunft weiter begleiten, daher sei jede und jeder Einzelne gefragt.

Zeichen auch in Richtung Vogelsberg

Der Wasserbedarf in Frankfurt ist hoch. Im Jahr 2018 hat die Stadt über 50 Millionen Kubikmeter Wasser verbraucht. Ein Großteil davon wird im Norden Frankfurts aber auch im Vogelsberg gewonnen. Insbesondere von dort kommt immer wieder Kritik daran, dass zu viel Grundwasser ins Rhein-Main-Gebiete gehe. Für Heilig ist die Wassersparkampagne auch ein Zeichen in ebendiese Region. "Wir gucken nicht einfach zu. Wir wollen die Kostbarkeit dieses Lebensmittels in den Vordergrund rücken", so Heilig.

Heilig: Nur weil es mal länger geregnet hat, dürfen wir kein Trinkwasser verschwenden.

Frankfurts Umweltdezernentin Rosemarie Heilig spricht am FFH-Mikro über die Ziele der Wassersparkampagne.

© HIT RADIO FFH

Stadt Frankfurt betreibt großen Aufwand um Grundwasser zu sparen.

Rund 85 Prozent des Frankfurter Trinkwassers werden aus natürlichem Grundwasser gewonnen. Die übrigen 15 Prozent bestehen aus Grundwasser, das aus aufbereitetem Flusswasser gebildet wurde. Dabei wird aus Main und Rhein Wasser entnommen und in Aufbereitungsanlagen (in Niederrad und in Biebesheim) aufbereitet. Anschließend lässt die Stadt das aufbereitete Wasser im Stadtwald versickern, um so den Grundwasserspiegel stabil zu halten.

Einfache Tipps zum Wassersparen

Auf der Website zur Wassersparkampagne gibt die Stadt nützliche Tipps, mit denen jeder zu Hause ganz leicht viel Wasser sparen kann. "Das sind kleine Tricks, die wir alle kennen. Wir müssen sie uns nur immer wieder bewusst machen", sagt Heilig. Dazu gehört zum Beispiel, dass man beim Zähneputzen oder beim Einseifen unter der Dusche das Wasser abdreht und nicht laufen lässt. Beim Obst- oder Gemüsewaschen sollte das Wasser aufgefangen und dann z.B. zum Blumengießen verwendet werden.

Heilig: Mit einfachen Tricks viel Wasser sparen.

Rosemarie Heilig, Umweltdezernentin der Stadt Frankfurt, erklärt im FFH-Gespräch wieder jeder im Alltag ganz einfach Wasser sparen kann.

© HIT RADIO FFH

Redakteur Jan-Philipp Repp

Auch interessant
Auch interessant

Dein eigenen Wasserkonsum überdenken: Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich…

Streifenwagen trifft Fußgänger: Am Donnerstagmorgen kommt es in…

Es ist der größte Gerichtsprozess, den es in Frankfurt jemals gegeben hat: Das…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop