Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen, Nordhessen, Rhein-Main, Wiesbaden/Mainz, Mittelhessen >

"Mieten-Wahnsinn stoppen": Demos gegen teures Wohnen in Hessen

"Mieten-Wahnsinn stoppen" - Demos gegen teures Wohnen in Hessen

Bundesweit protestieren Menschen gegen steigende Mietpreise - auch in Hessen sind Aktionen geplant.
© dpa

Bundesweit protestieren Menschen gegen steigende Mietpreise - auch in Hessen sind Aktionen geplant (Symbolbild).

"Mieten-Wahnsinn stoppen": Unter diesem Motto protestieren heute über 160 Bündnisse und Verbände aus ganz Deutschland gegen steigende Mietpreise – auch in Hessen sind viele Aktionen geplant.

Die Protestler haben sich unter dem Slogan "Hände hoch für bezahlbaren Wohnraum" zusammengeschlossen. Zu der Gruppe gehören unter anderem Mieter-Initiativen, Gewerkschaften und die Arbeiterwohlfahrt. Die Kampagne hat dabei ein klares Ziel: Sie will, dass die Mieten im Land für sechs Jahre eingefroren werden.

Nebenkosten und Mieten: Alles werde immer teurer

"Viele Menschen wissen einfach nicht mehr, wie sie ihre Mieten und Nebenkosten bezahlen sollen", sagt etwa Michael Rudolph vom Deutschen Gewerkschaftsbund Hessen-Thüringen. Sie stünden mit dem Rücken zur Wand. Der Mietenstopp soll dabei eine Verschnaufspause sein: In den sechs Jahren sollen laut DGB Reformen angestoßen werden, wie etwa die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum. 

In Hessen spitzen sich die Mietpreise zu

Demos sind unter anderem in Darmstadt, Frankfurt, Offenbach, Marburg und Kassel geplant. In Offenbach sind die Mieten laut DGB in den letzten sechs Jahren um knapp 30 Prozent hochgeschossen - in Darmstadt um knapp 26 Prozent. "In den Ballungsräumen sind die Mieten in den letzten Jahren extrem gestiegen. Es ist Zeit zu handeln", sagt Rudolph. Der von der hessischen Landesregierung angekündigte Härtefallfonds für Menschen, denen Energiesperren drohen, solle deswegen so schnell wie möglich umgesetzt werden. Die Energiekrise würde die Miet-Situation nur noch mehr verschärfen.

Auch interessant
Auch interessant

Die Ampel macht ein weiteres Häkchen an ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag.…

Am Wohnungsbau-Tag hat ein Bündnis aus Unternehmen, Gewerkschaft und Mieterbund…

Wie hoch sind die Wohnungsmieten im Vogelsbergkreis und welche Kosten gelten als…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop