Nachrichten > Südhessen >

Zoo Heidelberg sorgt bei Tieren für Abkühlung bei der Sommer-Hitze

Hitze-Spaß im Zoo Heidelberg - "Eisbomben" sorgen für tierische Kühle

Auch in Heidelberg erreichen in diesen Tagen die Temperaturen wieder Höchstwerte. Die Tierpfleger des Zoos reagieren deshalb, um es den Tieren bei extremer Hitze so angenehm wie möglich zu machen.

Während die Besucher bei einem leckeren Eis auf einem Rundgang die Tiere beobachten können, werden einige der Zoobewohner mit einem hausgemachten „Eis“ verwöhnt, so zum Beispiel die Affen oder Bären. „Zur Abkühlung an heißen Tagen eignen sich sogenannte 'Eisbomben' besonders gut“, so Sandra Reichler, Kuratorin für Säugetiere im Zoo Heidelberg.

"Eisbomben" zum Lutschen

Die „Eisbomben“ werden nicht nur im Hochsommer angeboten, aber bei den derzeitigen Temperaturen seien sie besonders beliebt. Hierfür werden Futterstückchen mit Wasser in einem Eimer oder einer Schale eingefroren. Je nach Tierart und Bedarf können die Pfleger die bestückten „Eisbomben“ aus dem Behälter herausholen und an die jeweiligen Tiere verfüttern. „Das Schöne daran ist, dass sie daran kratzen, lutschen und knabbern müssen, um an die leckere kühle Füllung zu gelangen und damit eine ganze Weile beschäftigt sind“, so die Kuratorin.

Bären sind beschäftigt

„Bei den Bären ist der Einsatz der 'Eisbomben' am Spektakulärsten, weil sie den gefrorenen Futterklotz oft auch ins Wasser geworfen bekommen. Wenn sie dann im Wasser schwimmen und dabei mit den Vordertatzen die Eisbombe halten und daran nagen, ist das spannend zu beobachten“, so Reichler weiter. Bären sind Allesfresser, für sie wird Obst, Gemüse, Fisch oder Fleisch als Geschmacksvariante verwendet.

© Zoo Heidelberg/Petra Medan

Eine „Eisbombe“ ist immer eine gerngesehene Erfrischung für die Bären.

Eis mit "Crunch-Effekt"

Die Affen bekommen statt großer Eisbomben eher selbstgemachtes Eis in handlicher Größe. Der gesunde Snack  wird in Form von pürierten Früchten aus verschieden Sorten produziert, wie zum Beispiel Bananen, Erdbeeren oder Melonen. „Aktuell wird eine neue Geschmackssorte mit Apfel ausprobiert. Hierfür werden Apfelstücke zusammen mit Wasser gefroren, für den 'Crunch-Effekt' werden zusätzlich noch Pellets, Sonnenblumenkerne oder Haferflocken in das Eis mit eingebaut“, erläutert Anke Jakob, Revierleiterin im Affenrevier des Zoo Heidelberg.

Zootiere passen sich an

Durch das gefrorene Eis wird an heißen Tagen auch der Flüssigkeitshaushalt reguliert, ein schöner Nebeneffekt der Eismahlzeit. Im Allgemeinen mache die große Hitze den meisten Zootieren deutlich weniger zu schaffen als den Menschen, sie passen ihren Tagesablauf einfach den hohen Temperaturen an. Der Tag werde mit Chillen im Schatten oder Baden im Wasser verbracht.

Marc Wilhelm

Leiter Studio Südhessen
Marc Wilhelm

Auch interessant
Auch interessant

Erst brennt ein Tesla - dann beschädigen die Flammen auch die Fassade eines…

Es ist eingetroffen, was befürchtet worden war: Nach dem Vandalismus-Vorfall im…

Malaika Mihambo hat sich zum zweiten Mal zur besten Weitspringerin Europas…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop