Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Grünes Licht für Biebricher Bürgersaal und Sozialrathaus

In Biebrich wächst was Neues - Weg für Bürgersaal und Sozialrathaus frei

© dpa

Bald können die Bagger anrollen: In Biebrich entstehen ein neuer Bürgersaal und ein Sozialrathaus.(Symbolbild)

Auf dem Grundstück der Freiherr vom Stein Schule in Wiesbaden Biebrich entstehen neue Verwaltungsflächen und ein neuer Bürgersaal. Das hat die Stadtverordnetenversammlung  beschlossen. 

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Sozialdezernent Christoph Manjura freuen sich über die Zustimmung der Stadtverordnetenversammlung. Das Grundstück der ehemaligen Freiherr-vom-Stein Schule in Biebrich soll in Zukunft anders genutzt werden. Die Turnhalle wird abgerissen, damit ein neuer Bürgersaal gebaut werden kann. Außerdem soll ein neuer Verwaltungsstandort für das Sozialrathaus entstehen. Die Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) Wiesbaden plant und errichtet die Gebäude im Auftrag der Stadt Wiesbaden.

Der neue Bürgersaal: Ein "Schmuckstück"

Der neue Bürgersaal soll „dem vielfältigen Vereins- und kulturellen Leben sowie der Größe des Stadtteils gerecht" werden und "ein echtes Schmuckstück" werden, so Oberbürgermeister Mende. Veranstaltungen mit bis zu 500 Gästen sollen möglich sein. 

Zusammenführung dreier Standorte

Derzeit liegen die Verwaltungsstandorte des kommunalen Jobcenters und für Sozialhilfe, der Bezirkssozialarbeit (Jugendamt) und der Beratungsstelle für selbstständiges Leben im Alter weit auseinander. Laut Sozialdezernent Manjura kann man sie am neuen Standort zusammenführen. Der Neubau sei  für Bürgerinnen und Bürger auch besser mit dem Bus erreichbar. 

Schlauchturm bleibt

Auf dem ehemaligen Schulgrundstück befindet sich auch der denkmalgeschützte Schlauchturm. Dieser wird im Gegensatz zur Turnhalle vom Abriss verschont. Der Schlauchturm soll in die neue  Bebauung integriert werden. 

Wann geht es los?

Mit dem Abriss der Turnhalle soll Ende des Jahres begonnen werden. Anfang 2024 sollen dann die Arbeiten für die Neubauten beginnen. Mit der Fertigstellung rechne man in der Mitte des Jahres 2026, so das Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden.

 

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop