Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Mainzer Autobahn-Kreuz Süd - Erst Baustillstand, jetzt geht es weiter

Mainzer Autobahn-Kreuz Süd - Erst Baustillstand, jetzt gehts weiter

Am Mainzer Südkreuz rollen wieder die Bagger.... (Symbolbild)

Gute Nachricht für alle Verkehrsteilnehmer im Raum Mainz: Nachdem im vergangenen Jahr die Südbrücke verkehrlich fertiggestellt worden war und anschließend die Vergabe für das nördliche Brückenbauwerk gestartet ist, geht es nun endlich weiter mit dem Bau des nördlichen Brückenbauwerks. Im Autobahnkreuz Mainz-Süd haben wieder die Bauarbeiten begonnen.  Am kommenden Wochenende steht der Abbruch des alten Bauwerks an.

Diese Arbeiten werden für die Anwohner mit viel Lärm verbunden sein. Hierfür bittet die Autobahn GmbH um Verständnis. "Selbstverständlich wird versucht die Emissionen so gering wie irgend möglich zu gestalten", so die Autobahn-GmbH, die für den Erhalt und den Bau der Autobahnen zuständig ist. An der Baustelle ging monatelang nichts mehr. Der Vertrag mit einer Baufirma, die anfänglich beauftragt war, wurde nach einem Streit gekündigt. Die Arbeiten mussten neu ausgeschrieben werden.   

Nach Baustillstand geht es jetzt weiter

Jetzt rollen wieder die Bagger. Von Freitagabend, 07.07.2023, bis Montagfrüh, 10.07.2023, wird die alte Brücke abgebrochen. Auf der A 60 bleiben zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung offen für den Verkehr. Für die Abbrucharbeiten muss nur die A 63 in diesem Bereich gesperrt werden. Dies betrifft auch die Fahrbeziehung von Darmstadt/Frankfurt auf der A 60 kommend zur A 63 in Fahrtrichtung Alzey/Kaiserslautern. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Mainz-Lerchenberg.

Ein wichtiger Meilenstein nach Fertigstellung der Unterbauten wird das Einheben der Stahlträger im Sommer kommenden Jahres sein. Ziel ist es, den Verkehr in Richtung Bingen bis Ende 2024 auf die neue Brücke umzulegen und die Maßnahme „Ersatzneubau der Nordbrücke“ bis Frühjahr 2025 fertiggestellt zu haben.

Nach der Verkehrsumlegung auf das neue nördliche Bauwerk erfolgen noch Restarbeiten an der Südbrücke.

Konrad Neuhaus

Redakteur
Konrad Neuhaus

Auch interessant
Auch interessant

Ein verletzter Enterich hat am Donnerstagabend (13.06.) die Feuerwehr in Mainz…

In einem Hochhaus in Mainz gab es in der Nacht auf Freitag (14.06.) einen Brand.…

Kurz vor dem Auftakt der Fußball-Europameisterschaft wollen heute junge…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop