Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Sicherheitsportal in Hessen: Knapp 4.000 Mängel seit Start gemeldet

Knapp 4.000 Mängel gemeldet - Bilanz zum Hessen-Sicherheitsportal

© HIT RADIO FFH/May

Das Innenministerium teilte mit, dass knapp 4000 landesweit gemeldete Mängel seit dem Start des Sicherheitsportals im Februar eingegangen sind.

Schnell an die Polizei oder das Rathaus vor Ort wenden, wenn etwas faul ist: Über ein neues landesweites Meldeportal im Internet geht das seit einem halben Jahr.  Jetzt hat das Innenministerium in Wiesbaden eine erste, positive Bilanz gezogen. 

Eine kaputte Straßenlaterne, ein Fahrrad-Diebstahl oder Schlaglöcher in Straßen: Diese Dinge lassen sich online im "Sicherheitsportal" melden. Die Info geht dann automatisiert an die richtige Stelle. 80 Prozent der Kommunen beteiligen sich inzwischen.

Auch sogenannte "Angsträume" können gemeldet werden

Das Innenministerium teilte nun mit, dass knapp 4.000 landesweit gemeldete Mängel seit dem Start des Sicherheitsportals im Februar eingegangen sind. Dazu gehören auch sogenannte Angsträume, etwa eine dunkle Unterführung oder ein abgelegener Parkplatz.

Besseres Sicherheitsgefühl

Das schaut sich die Polizei vor Ort dann an und reagiert gegebenenfalls etwa mit Streifenwagenfahrten vor Ort. So soll das Sicherheitsgefühl der Hessen gestärkt werden.

Mehrere Online-Angebot vereint

Das neue Sicherheitsportal war im Februar vorgestellt worden. Es vereint die Onlinewache der hessischen Polizei, die Meldestelle "HessenGegenHetze" sowie den landesweiten Mängelmelder. "Digitale Werkzeuge wie das Sicherheitsportal sind für uns die ideale Grundlage für einen engen und stetigen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern", erklärte Innenminister Peter Beuth (CDU).

Onlinewache gibt es schon viele Jahre

Wer Opfer von Diebstahl, Betrug oder Sachbeschädigung wird, kann in Hessen bereits seit 2005 über die Onlinewache eine Strafanzeige erstatten. Im Jahr 2022 gingen laut Ministerium erstmals mehr als 100.000 Einträge in dem System ein.

Benjamin May

Redakteur
Benjamin May

Auch interessant
Auch interessant

Bei einem mutmaßlich illegalen Autorennen in Wiesbaden ist es zu einem Unfall…

Feuerwehrkräfte haben in Wiesbaden einen schwer verletzten Mann aus einem…

Ein Mann hat sich Wiesbaden als Polizist ausgegeben und ein zehn Jahre altes…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop