Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Diese "kleinen" Parteien treten bei der Landtagswahl 2023 in Hessen an

Landtagswahl in Hessen - Diese "kleinen" Parteien treten an

Insgesamt 21 Parteien und Wählergruppen mit eigenen Landeslisten stehen auf dem Wahlzettel (Symbolbild).
© dpa

Insgesamt 21 Parteien und Wählergruppen mit eigenen Landeslisten stehen auf dem Wahlzettel (Symbolbild).

Wer soll in Hessen die nächsten 5 Jahre regieren? Jetzt am Sonntag (08.10.) steht die Entscheidung an – bei der Landtagswahl. Sechs Parteien sind derzeit im Landtag in Wiesbaden vertreten, doch viele weitere würden auch gerne in Wiesbaden mitmischen.

Insgesamt 21 Parteien und Wählergruppen mit eigenen Landeslisten stehen auf dem Wahlzettel. Zum ersten Mal tritt zum Beispiel die Klimaliste Hessen an. Um Wählerstimmen buhlt außerdem eine Partei, die sich für vegetarische und vegane Lebensweise einsetzt, Außerdem tritt die Partei für schulmedizinische Verjüngungsforschung an, die durch Forschung ein unbegrenzt langes Leben möglich machen will.

5-Prozent-Hürde für Landtag

Nach neuesten Umfragen große Hoffnungen auf einen erstmaligen Landtagseinzug machen können sich die Freien Wähler. In den Landtag kommt, wer die 5-Prozent-Hürde schafft. Über 4 Millionen Hessen können jetzt am Sonntag einen neuen Landtag wählen.

 

Der Wahlabend im Ticker CDU gewinnt Landtagswahl, FDP knapp drin

Bei der Landtagswahl in Hessen ist die CDU mit Abstand stärkste Kraft geworden.…

Polit-Prominenz aus Berlin in Hessen

Im Werben um Stimmen geben die Parteien in den nächsten Tagen nochmal alles. Dazu kommt auch jede Menge Polit-Prominenz aus Berlin nach Hessen.

Baerbock, Lindner und Co kommen

In Darmstadt steht Außenministerin Baerbock von den Grünen auf der Bühne. In Frankfurt lädt die FDP ein – mit Bundesfinanzminister Lindner als Redner. In Kassel treten für die Linke Ex-Fraktionschef Gysi und Parteichefin Wissler auf.

Weidel tritt in Wiesbaden auf

Die CDU holt Bundesparteichef Merz nach Taunusstein. Das Wahlkampf-Finale der AfD in Wiesbaden findet unter anderem mit Parteichefin Weidel Weidel statt. Die SPD lässt Generalsekretär Kühnert ran – in Marburg.

Benjamin May

Redakteur
Benjamin May

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop