Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Rosenmontagsumzug in Mainz: Motivwagen vom MCV vorgestellt

MCV stellt neue Motivwagen vor - Scholz versinkt und AfD baggert Merz an

Der Kanzler und zwei seiner Minister sind als überlebensgroße Karikaturen beim Rosenmontagszug in Mainz dabei. Auch die CDU, die AfD und Wagenknecht bekommen ihr Fett weg.

Olaf Scholz erleidet Schiffbruch: Dabei trägt der Bundeskanzler auf dem Motivwagen des Mainzer Carneval-Vereins (MCV) Augenklappe. Auch Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) werden auf den Wagen des Mainzer Rosenmontagszugs als überlebensgroße Kunstwerke auf die Schippe genommen. Insgesamt fahren in diesem Jahr neun Motivwagen beim Rosenmontags-Umzug mit. 

Wagenknecht und Weidel als Barbie

Die Motivwagen karikieren neben Welt- und Deutschlandpolitik auch die regionale Politik - so wird Oberbürgermeister Haase an seine Wahlversprechen erinnert. AfD-Chefin Alice Weidel und die ehemalige Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht werden als Barbies von Putin als Ken chauffiert. Mit blutigen Händen hält er das Steuer. Auf einem anderen Wagen versucht sich CDU-Chef Friedrich Merz dagegen zu wehren, an der Krawatte von einer AfD-Frau in blauer Reizwäsche über ein "Brandmäuerchen" gezogen zu werden, dahinter brauner Sumpf.

Eingesperrte Friedenstaube

Die "betrübliche Weltlage" mit den Kriegen und der Gewalt im Nahen Osten beschäftigt auch die Narren, heißt es beim MCV. So wird eine in einem Käfig aus Stacheldraht eingesperrte Friedenstaube von Hass, Fanatismus, Intoleranz und Gier am Fliegen gehindert. Ein anderer Wagen nimmt die finanzielle Situation in der Landeshauptstadt nach dem Geldsegen von Biontech aufs Korn. 

Die Deutschen hängen hinterher

Ein Wagen setzt sich mit der E-Mobilität und dem Automobilstandort Deutschland auseinander: Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping fährt den Deutschen im E-Auto davon. Fred Feuerstein läuft im Steinzeit-Gefährt mit Fußantrieb hinterher - auf den Radkappen die Symbole der deutschen Autohersteller. 

Abschied nach 62 Jahren

Der bekannte Wagenbauer Dieter Wenger und seine Frau Hanne ziehen sich nach 62 Jahren aus dem Handwerk zurück. MCV-Präsident Hannsgeorg Schönig sprach unter lang anhaltendem Applaus vom "Ende einer großartigen Ära". Er gehe "mit einem lachenden und einem weinenden Auge", wie es für den Narren typisch sei, sagte der 84-jährige Wenger, der noch keinen Nachfolger hat.

Auch interessant
Auch interessant

Der Mainzer Carneval-Verein 1838 e.V. (MCV) sucht sein Fastnachts-Motto für die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop