Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Anstieg der Kriminalität in Mainz 2023: Mehr Straftaten registriert

Kriminalität in Mainz steigt - 6,4% mehr Straftaten im Jahr 2023

EIne Zunahmen gab es auch bei den Ladendiebstählen... 

Im Jahr 2023 hat das Polizeipräsidium Mainz einen Anstieg der Straftaten um 6,4 % verzeichnet. Insgesamt wurden 47.467 Straftaten erfasst, was einen Zuwachs von 2.874 Fällen im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Die Region, für die das Präsidium zuständig ist, wohnen über 850.000 Menschen. Der Zuständigkeitsbereich umfasst neben der Landeshauptstadt Mainz auch Worms und mehrere Landkreise.

Aufklärungsquote leicht gesunken

Die Aufklärungsquote ist leicht um 0,9 % gefallen und liegt jetzt bei 61,3 %. Trotz der Herausforderungen, die die Corona-Pandemie für die öffentliche Ordnung darstellte, zeigt der Vergleich der aktuellen Zahlen, dass bis auf Tötungsdelikte in allen Kategorien ein Anstieg zu verzeichnen ist.

Anstieg bei sexuellen Gewaltdelikten

Die Fälle von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung sind um 9,3 % auf 1.210 Fälle gestiegen. Die Aufklärungsquote hier sank auf 86 %. Ein gleichbleibend hohes Niveau besteht bei der Verbreitung von Kinderpornografie, was vor allem auf einen Zuwachs der NCMEC-Verfahren zurückzuführen ist.

Mehr Diebstähle und Rohheitsdelikte

Die Diebstahlsdelikte, insbesondere der Ladendiebstahl, haben zugenommen. Insgesamt stiegen die Diebstähle ohne erschwerende Umstände um 8,1 %. Zudem verzeichnete man einen Anstieg der Rohheitsdelikte um 5,4 % auf 8.068 Fälle.

Vermögens- und Fälschungsdelikte nehmen zu

Eine deutliche Zunahme gab es auch bei den Vermögens- und Fälschungsdelikten mit einem Anstieg um 9,3 % auf 9.395 Fälle, wobei besonders die Beförderungserschleichung hervorsticht. Ebenfalls leicht gestiegen sind die Fälle von Betrug, einschließlich des Call-Center-Betrugs.

Diese Zahlen zeigen, dass trotz eines gewissen Aufwärtstrends in einigen Bereichen, die Herausforderungen in der Kriminalitätsbekämpfung im Raum Mainz weiterhin groß sind.

Konrad Neuhaus

Redakteur
Konrad Neuhaus

Auch interessant
Auch interessant

Stefan Bell, der Rekord-Bundesligaspieler des 1. FSV Mainz 05, hat seinen…

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat ihren…

Zwei Menschen sind in Rheinland-Pfalz tot aus einem Auto geborgen worden. Das…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop