Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Wiesbadener R+V-Versicherung stellt Bilanz vor: "Sehr gutes Ergebnis"

"Sehr gutes Ergebnis" - Bilanz der Wiesbadener R+V-Versicherung

Das Logo der R+V-Versicherung vor der Firmenzentrale in Wiesbaden
© dpa

Das Logo der R+V-Versicherung vor der Firmenzentrale in Wiesbaden 

Der Wiesbadener Versicherer R+V, größter privater Arbeitgeber in der Landeshauptstadt, hat seine Bilanz für 2023 vorgelegt.

Wie die gesamte Versicherungswirtschaft hatte es auch die R+V im Geschäftsjahr 2023 mit einem weiterhin herausfordernden Umfeld zu tun: Krisen, Krieg und eine hohe Inflation hätten die Menschen verunsichert und die Konjunktur geschwächt, heißt es in dem Bericht. „Wir haben das Geschäftsjahr 2023 trotz widriger Rahmenbedingungen unter dem Strich mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen“, so Norbert Rollinger, Vorstandsvorsitzender der genossenschaftlichen R+V Versicherung.  

"Sehr gutes Ergebnis" in Zahlen 

Der R+V Konzern beendete das Geschäftsjahr 2023 mit einem sehr guten Ergebnis vor Steuern (IFRS) von 933 Millionen Euro. Grund für den starken Ergebnisanstieg gegenüber dem Vorjahr war vor allem ein sehr gutes Kapitalanlageergebnis in Höhe von 3,5 Milliarden Euro. Im Jahr zuvor hatten Marktbewertungseffekte infolge des starken Zinsanstiegs zu einem negativen Kapitalanlageergebnis geführt, das wiederum das Jahresergebnis 2022 drückte. 

"Bedauern Signa-Investment"

Auch die R+V Versicherung ist als einer der Investoren der Signa Gruppe von deren Insolvenz betroffen. „Ich möchte ausdrücklich betonen, dass wir unser Signa-Investment rückblickend bedauern und daraus gelernt haben. So schärfen wir unsere Risikoparameter in der Kapitalanlage“, erläuterte Rollinger. Trotz Signa hat die R+V für 2023 eines der besten Ergebnisse ihrer Geschichte eingefahren. „Wir haben das Signa-Engagement in unserem Jahresabschluss 2023 komplett verarbeitet. Das zeigt, dass die R+V finanziell sehr solide aufgestellt ist.“ 

Gesamtverzinsung angehoben

Aufgrund ihrer finanziellen Stärke und des sehr guten Ergebnisses 2023 konnte die R+V die Gesamtverzinsung 2024 für ihre Lebensversicherungskunden auf bis zu 3,0 Prozent anheben. Darüber hinaus hat sie die freie RfB (Rückstellung für Beitragsrückerstattungen) für künftige Überschussbeteiligungen im vergangenen Jahr um mehr als 130 Millionen Euro gestärkt. Das Gesamtvolumen liegt damit aktuell bei mehr als einer Milliarde Euro.

Mehr Beiträge eingenommen 

Zu dem guten Jahresergebnis der R+V trug auch ein gegenüber dem Vorjahr gesteigertes Beitragsvolumen bei. Dieses lag in der R+V Gruppe mit 19,8 Milliarden Euro um 1,5 Prozent über dem Vorjahr (19,5 Milliarden Euro). Damit kehrte die R+V nach einem rückläufigen Vorjahr auf den Wachstumskurs zurück. Während das Geschäft in der Schaden-/Unfallversicherung um 5,6 Prozent und in der Krankenversicherung um 6,7 Prozent weiter zulegte, verzeichnete die R+V in der Lebens- und Pensionsversicherung im weiterhin schwierigen Marktumfeld einen Rückgang.

I

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Wiesbadens Weg zur  Energiewende bekommt mit einer Investition von 8 Millionen…

Die Kasseler Verkehrsgesellschaft hat in Kassel zwölf E-Busse in den Betrieb…

Der Wiesbadener Magistrat hat den Terminvorschlag für die Direktwahl der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop