Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Eintracht: Kapitän Rode verletzt und hohe Geldstrafe wegen Pyrotechnik

Eintracht doppelt bestraft - Kapitän Rode verletzt - Zahlen wegen Pyro

© dpa

Rückschlag für Eintracht Frankfurt. Kapitän Sebastian Rode hat im Mannschaftstraining heute gefehlt. Die Hessen sind außerdem vom DFB Sportgericht zu einer Geldstrafe von 41.000 Euor verurteilt worden.

Grund für Rodes Fehlen im Training: In der Einheit am Dienstag hat Rode einen Schlag  abbekommen. Der Führungsspieler konnte heute deshalb nur individuell trainieren. Der Rest der Mannschaft trainierte, trotz schlechtem Wetter ganz normal - unterstützt  von zahlreichen Fans, die zu der öffentlichen Einheit gekommen waren.

Rode hat Schlag aufs Knie bekommen

Hinter Rodes Einsatz im Heimspiel am Samstag um 18:30 gegen  Borussia Mönchengladbach steht ein Fragezeichen. Definitiv fehlen wird dabei ja weiterhin Stürmer Jesper Lindström. Der Däne ist schon seit einigen Wochen am Sprunggelenk verletzt. Konnte heute aber immer schon wieder eine Laufeinheit absolvieren.

Einsatz von Rode gegen Gladbach fraglich

Die Eintracht steht  gegen Gladabach unter Druck. Nach der Niederlage am letzten Wochenende in Leverkusen ist Wiedergutmachung dringend notwendig. Die Hessen warten schon seit dem 18. Februr auf einen Sieg in der Bundesliga. Deshalb sind  die Frankfurter in der Tabelle auf den siebsten Platz abgerutscht . Die internationalen Plätze rücken mehr und mehr aus dem Blickfeld. 

Geldstrafe wegen Pyrotechnik gegen Darmstadt

Eintracht Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes unterdessen mit einer Geldstrafe in Höhe von 41 000 Euro belegt worden. Mit dem Urteil vom Mittwoch wurde ein unsportliches Verhalten der Anhänger des Bundesligisten im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Zweitliga-Tabellenführer Darmstadt 98 geahndet. In der Partie am 7. Februar dieses Jahres hatten Eintracht-Fans mindestens 41 pyrotechnische Gegenstände gezündet. Der Verein, der bis zu 13 600 Euro der Gesamtsumme für sicherheitstechnische oder gewaltpräventive Maßnahmen verwenden kann, hat dem Urteil nach Angaben des DFB zugestimmt.

Eintracht verkündet Kamada Abgang offiziell

Eintracht Frankfurt und Daichi Kamada gehen nach der Saison 2022/23 getrennte Wege. Der 26-jährige wird den Club nach sechs Jahren verlassen. Der japanische Nationalspieler wechselte im Sommer 2017 von Sagan Tosu zur Eintracht und war in der Saison 2018/19 zeitweise an den belgischen Erstligisten VV St. Truiden ausgehliehen, bei der ihm der Durchbruch im europäischen Profifußball gelang. Für die Frankfurter absolvierte Kamada wettbewerbsübergreifend bis heute 170 Pflichtspiele, erzielte dabei 37 Tore und bereitete 31 weitere vor. Neben 119 Bundesligaspielen (18 Tore, 27 Vorlagen) sorgte der 26-Jährige vor allem in internationalen Wettbewerben für Aufsehen. 38 Europapokalspiele mit 14 Treffern und vier Assists stehen für den Offensivspieler zu Buche. Mit der Eintracht gewann der Japaner 2018 den DFB-Pokal und 2022 die UEFA Europa League.


 

Auch interessant
Auch interessant

Der FCA setzt auch in Zukunft auf den früheren Frankfurter Mittelfeldspieler…

Seine aktive Karriere ist beendet. Nun verabschiedet sich Makoto Hasebe. Zu…

Eintracht Frankfurt trennt sich am Saisonende von den Leihspielern Sasa…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop