Nachrichten > Sport >

Hessenpokal: FSV Frankfurt nach 3:2 gegen Kickers Offenbach im Finale

3:2 Sieg gegen OFC - FSV Frankfurt steht im Hessenpokal-Finale

© FFH

Im Hessenpokal-Halbfinale setzte sich der FSV Frankfurt mit 3:2 gegen die Offenbacher Kickers durch.

Der FSV Frankfurt steht im Hessenpokal-Finale. In einem packenden und umlämpften Derby setzte sich der FSV im heimischen Stadion vor 4517 Zuschauern mit 3:2 gegen Regionalliga-Konkurrent Kickers Offenbach durch und kann jetzt auch von der Teilnahme am DFB-Pokal träumen.

Im Finale des hessischen Pokalwettbewerbs am 3. Juni wartet der Gewinner aus dem 2. Halbfinale zwischen Wehen Wiesbaden und Steinbach Haiger (Mittwochabend, 19 Uhr).

OFC mit Blitzstart

Die Offenbacher starteten furios in die Partie und gingen quasi mit dem ersten Torschuss in Führung (2.). Stürmer Philipp Hosiner traf nach schönem Zuspiel ins linke Eck zum 1:0. Weitere Möglichkeiten lies der OFC anschließend ungenutzt. Der FSV kam zunehmend besser in die Partie, ohne sich jedoch große Torchancen zu erarbeiten. Der Ausgleichstreffer von Kapitän Ahmed Azaouagh (32.) nach einem Eckball kam quasi aus dem nichts.

FSV abgezockt

Im 2. Durchgang ging der FSV durch Leon Müller in Führung (58.). Nach starkem Solo durch die Mitte fand sein platzierter Abschluss en Weg ins untere linke Eck. Ähnlich wie im erstem Durchgang der FSV kam der OFC anschließend durch eine Ecke zurück ins Spiel: Das 2:2 nach einem Kopfball vom eingewechselten Lukas Hermes war zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaft für den OFC. Für die Entscheidung sorgte FSV-Spieler Onur Ünlücifci, der in der 75. Minute per sattem Linksschuss den Siegtreffer erzielte.

Kaminski: "Dieses Ergebnis liegt mir schwer im Magen".

OFC-Trainer Alfred Kaminski spricht am FFH- Mikro zwar von einigen "positiven Dingen" und "Fortschritten", das Ergebnis stimme jedoch nicht.

Görner: "Die Mannschaft hat sich das Finale verdient".

FSV Frankfurt Trainer Tim Görner freut sich nach dem Spiel am FFH-Mikro über den Einzug ins Hessenpokal-Finale.

© HIT RADIO FFH

Freude in Frankfurt - Offenbach am Tiefpunkt

Die Gefühlswelten konnten nach Abpfiff nicht unterschiedlicher sein: "Dieses Ergebnis liegt mir schwer im Magen. Ich habe viel gutes gesehen, aber das Resultat ist einfach nur bitter", resümierte OFC-Trainer Alfred Kaminski im Gespräch mit FFH. Sein Gegenüber Tim Görner sprach nach Schlusspfiff am FFH-Mikro von einem gerechten Ergebnis: "Die Jungs haben sich dieses Resultat mit ihrer kämpferischen Leistung verdient. Ich bin sehr stolz und dieses Ergebnis werden wir jetzt erstmal feiern", sagte der FSV-Trainer.

© FFH

Nach dem Schlusspfiff feiern die Spieler des FSV den Finaleinzug - große Enttäuschung hingegen beim OFC.

Redaktion Fynn Luca Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Wehen Wiesbaden hat in der 2. Liga den nächsten Rückschlag im Tabellenkeller…

Ernüchterung für die hessischen Teams in der Fußball-Regionalliga Südwest:…

Pokalstimmung in Wolfhage: Die Verbandsliga-Fußballer vom FSV Rot-Weiß Wolfhagen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop