Nachrichten > Sport >

DFB-Star Ilkay Gündogan wechselt zum FC Barcelona

DFB-Star verlässt Manchester - Ilkay Gündogan wechselt nach Barcelona

© dpa

Ilkay Gündogan kickt ab sofort für den spanischen Meister FC Barcelona

Der Wechsel von Ilkay Gündogan zum FC Barcelona ist perfekt. Der spanische Fußballmeister gab die Verpflichtung des 32 Jahre alten deutschen Fußball-Nationalspielers am Montag bekannt. Gündogan verlässt Manchester City nach dem Triple aus englischer Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Triumph ablösefrei.

Er bekommt beim FC Barcelona einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2025 mit der Option für eine weitere Saison. Die festgeschriebene Ablösesumme liegt nach Angaben der Katalanen bei 400 Millionen Euro. Er war im Sommer 2016 von Borussia Dortmund zu Manchester City gewechselt."Es war eine Freude und ein Privileg für mich, in den vergangenen Jahren Teil von Manchester City gewesen zu sein", sagte Gündogan, der seine Zeit bei dem Club mit Trainer Pep Guardiola als Kapitän mit dem Gewinn der europäischen Königsklasse gekrönt hatte.

Ablösefrei von Manchester nach Barcelona

"Dieser Verein hat all meine Träume wahr gemacht und ich werde ewig dankbar sein für diese Gelegenheit", sagte Gündogan in einer Mitteilung von Manchester City.Vor allem Barcelonas Trainer Xavi soll ihn von einem Wechsel zu den Katalanen überzeugt haben. Bei Barça spielt Gündogan nun auch wieder mit seinem früheren BVB-Kollegen Robert Lewandowski. Seinen alten Club verlässt Gündogan in der erfolgreichsten Phase der Vereinsgeschichte. Unter Guardiola durfte er erst vor knapp zwei Wochen als Kapitän die Champions-League-Trophäe in die Luft stemmen - es war nach Meisterschaft und Pokalsieg der dritte Titel der Cityzens in dieser Spielzeit. "Selten bin ich so glücklich in meinem Leben aufgewacht", hatte der frühere Dortmunder nach der Nacht des 1:0 über Inter Mailand gesagt. "Jeder, der meinen Weg verfolgt hat, weiß, wie lange ich diesem Titel hinterhergejagt habe."Ein Finale in seinem Lieblings-Wettbewerb ausgerechnet in der Heimat seiner Eltern, dazu noch als Kapitän seiner Mannschaft - das Spiel in Istanbul war ohne Zweifel etwas ganz Besonderes für Gündogan. Und, wie nun alle wissen, das passende Abschiedsgeschenk.

Guardiola hätte ihn gerne in Manchester gehalten

Dabei hätte Guardiola seinen Kapitän gerne weiter im hellblauen City-Trikot gesehen. Gündogan sei als Spielmacher "wahnsinnig clever" und habe darüber hinaus eine "unglaubliche Persönlichkeit", hatte der 52-Jährige schon vor dem Champions-League-Finale geurteilt. Dass er und nicht ein Superstar wie Erling Haaland oder Kevin De Bruyne vor der Saison zum Kapitän gewählt wurde, habe ihn stolz gemacht, sagte Gündogan. Es sei auch "eine Auszeichnung meines Charakters", denn er sei eben "kein großer Fan von Aktionismus".

Auch interessant
Auch interessant

Rudi Völler bleibt beim Deutschen Fußball-Bund über die Heim-Europameisterschaft…

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat nach dem eindrucksvollen Testspielsieg…

Bundestrainer Julian Nagelsmann ruft ihn am Vormittag vor dem…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop