Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Eintracht Frankfurt verliert Test in Fulda nach 0:3 Pausen-Rückstand

Nach 0:3 Pausen-Rückstand - Eintracht verliert Test in Fulda mit 2:3

Der neue Eintracht-Trainer Dino Toppmöller musste die nächste Testspiel-Niederlage einstecken. 
© dpa

Der neue Eintracht-Trainer Dino Toppmöller musste die nächste Testspiel-Niederlage einstecken. 

DFB-Pokalfinalist Eintracht Frankfurt muss drei Wochen vor der ersten Pokal-Hauptrunde eine weitere Testspielschlappe hinnehmen. Das Team von Trainer Dino Toppmöller verlor in Fulda nach besonders schwacher erster Halbzeit mit 2:3 (0:3) bei Regionalligist SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.

Jens Petter Hauge und Igor Matanovic erzielten in der zweiten Halbzeit die Tore, die für den Europa-League-Sieger von 2022 nur noch zum Anschluss reichten. Erst am Dienstag hatte Frankfurt 1:2 beim Regionalligisten TSV Steinbach Haiger verloren.

Hardung: "Keiner hat Lust zu verlieren."

Eintracht-Sportdirektor Timmo Hardung will die Niederlage in Fulda nicht überbewerten. Er sagt aber auch: "Das Ergebnis entspricht nicht unseren Erwartungen."

© HIT RADIO FFH

Chandler mit klarer Ansage

Eintracht-Urgestein Timmy Chandler nach dem Spiel mit einer klaren Ansage. Er sagt: "Es war viel zu einfach. Die Leidenschaft musst du immer reinbringen. Das war heute nicht der Fall."

Start ins Eintracht-Trainingslager

An diesem Sonntag geht es für die Eintracht für sieben Tage ins Trainingslager nach Windischgarsten. Nach weiteren Testspielen beginnt die Pflichtspiel-Saison Mitte August mit einer Pokalpartie bei Lokomotive Leipzig. 

Chandler: "Müssen uns an die Nase packen."

Eintracht-Urgestein Timothy Chandler nach dem Spiel angefressen im Gespräch mit unserem FFH-Reporter.

© HIT RADIO FFH

Darmstadt 98 torlos

Parallel hat Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98 in einem Testspiel beim Karlsruher SC Unentschieden gespielt. Die Partie in Karlsruhe endet trotz zahlreicher Torchancen mit 0:0. Für die Lilien stehen vor der Liga-Rückkehr noch Testspiele gegen den SV Sandhausen und den FC Liverpool an. 

Wehen Wiesbaden in guter Frühform

Der SV Wehen Wiesbaden hat eine Woche vor dem Saisonbeginn seine Tauglichkeit für die 2. Fußball-Bundesliga unter Beweis gestellt. Das Team von Trainer Markus Kauczinski besiegte in Wiesbaden den niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard mit 1:0. Kianz Froese erzielte das entscheidende Tor. 

Auch interessant
Auch interessant

Der SV Darmstadt 98 hat einen neuen Sportlichen Leiter gefunden. Paul Fernie…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop