Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Südhessen >

Niederlage in Unterzahl: Darmstadt 98 verliert 0:8 gegen Bayern

Klatsche nach Doppel-Rot - Darmstadt 98 geht 0:8 gegen Bayern unter

© dpa

Schiedsrichter Martin Petersen (in Türkis) zeigt Matej Maglica von Darmstadt 98 (l) die Rote Karte. 

Darmstadt 98 hat eine Überraschung in der Fußball-Bundesliga verpasst und gegen Bayern München eine böse Klatsche kassiert. Der Rekordmeister gewinnt nach überragender zweiter Halbzeit mit 8:0.

Außerdem müssen die Lilien in den nächsten Spielen auf Klaus Gjasula und Matej Maglica verzichten. Beide sahen noch in der ersten Halbzeit die Rote Karte - jeweils wegen einer Notbremse. Darmstadt bleibt in der Tabelle 14.

Darmstadt 98 verliert gegen Bayern München

Nachdem Joshua Kimmich auf Seiten der Bayern ebenfalls früh wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen wurde (4.), sah zunächst Gjasula (21.) Rot nach einem Foul an Laimer. Anschließend stoppte Maglica Bayern-Stürmer Kane als letzter Mann und wurde ebenfalls vorzeitig unter die Dusche geschickt (41.). Trotzdem zeigten die Südhessen in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel. Marvin Mehlem hatte sogar die große Chance zur Führung, scheiterte aber an Manuel Neuer.

Schuhen: "Hab ich so noch nie erlebt"

Am FFH-Mikro analysiert Marcel Schuhen schmerzlos die deutliche Niederlage.

Kempe: "Es ist brutal"

Tobias Kempe spricht am FFH-Mikro über das schwere Spiel nach der doppelten Roten Karte gegen Darmstadt.

© HIT RADIO FFH

Lilien werden vom Rekordmeister überrollt

In der zweiten Halbzeit nutzte der Rekordmeister seine Überzahl dann aber Eiskalt aus. Harry Kane (51., 69., 88) per Dreierpack, Leroy Sané (56., 64.) und Jamal Musiala (60., 76.) jeweils per Doppelpack und Thomas Müller (71.) trafen für die Münchner zum Kantersieg.

Manuel Neuer feiert Comeback

Beim Rekordmeister gab es nicht nur wegen des deutlichen Siegs Grund zur Freude. 323 Tage nach seinem Ski-Unfall mit dem schweren Unterschenkelbruch kehrte Nationaltorhüter Manuel Neuer als Kapitän ins Bayern-Tor zurück – und hatte mit seiner großartigen Parade gegen Mehlem beim Stand von 0:0 wieder einen wichtigen Anteil am Sieg. "Ich bin so happy, wie ich selten happy gewesen bin nach einem Spiel, dass ich es endlich geschafft habe", sagte der 37-Jährige bei Sky. "Es gab Höhen und Tiefen, aber ich hatte immer den Willen zurück zu kommen."

Die weiteren Bundesliga-Ergebnisse vom Samstag

Bremen – Union Berlin 2:0

Gladbach – Heidenheim 2:1

Stuttgart – Hoffenheim 2:3

Augsburg – Wolfsburg 3:2

 

8:0: Erfolgreiches Neuer-Comeback mit Rot-Festival und Kane-Traumtor

Kantersieg beim Comeback von Manuel Neuer: Der FC Bayern ist über Aufsteiger…

Redaktion Fynn Luca Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Der SV Darmstadt 98 hat seinen neuen Sportdirektor Paul Fernie offiziell…

Ganz schwerer Schlag für den abstiegsbedrohten Fußball-Erstligisten Darmstadt…

Die Sieglos-Serie von Darmstadt 98 in der Fußball-Bundesliga nimmt kein Ende: Am…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop