Nachrichten > Sport >

Mainz beendet Vertrag mit El Ghazi nach propalästinensischen Beiträgen

Nach Palästina-Post - FSV Mainz beendet Vertrag mit El Ghazi

© dpa

 Leverkusens Odilon Kossounou (l) und der Mainzer Anwar El Ghazi kämpfen um den Ball. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den Vertrag mit Profi Anwar El Ghazi nach dessen propalästinensischen Beiträgen in den sozialen Medien beendet.

Der FSV Mainz 05 hat den Vertrag mit Fußballprofi Anwar El Ghazi nach dessen propalästinensischen Beiträgen in den sozialen Medien beendet. Dem Niederländer sei am Freitag "mit sofortiger Wirkung gekündigt" worden, teilte der Bundesligist in einer kurzen Mitteilung am Freitagabend mit. Wenige Stunden zuvor hatte Sportvorstand Christian Heidel den Vorgang um die deutlich kritisierten Beiträge als "höchst politisches Thema" bezeichnet.

Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz bestätigte am Freitag der Deutschen Presse-Agentur, dass Ermittlungen gegen den 28-Jährigen aufgenommen worden seien. "Gegen den Beschuldigten besteht nach unserer Bewertung der Anfangsverdacht der Störung des öffentlichen Friedens durch Billigen von Straftaten in Tateinheit mit Volksverhetzung durch Verbreiten eines Inhalts", teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Es gilt die Unschuldsvermutung. El Ghazi war für eine Stellungnahme angefragt.

Zunächst folgte Suspendierung

El Ghazi hatte Mitte Oktober nach dem Angriff von Terroristen im Auftrag der Hamas auf Israel am 7. Oktober einen dann wieder gelöschten Instagram-Beitrag gepostet, indem Israel gewissermaßen das Existenzrecht abgesprochen wurde. Es folgte zunächst eine Suspendierung, ehe der Profi nach einem Gespräch mit dem Club, in dem er sich einer Mitteilung zufolge von seinen Äußerungen distanziert hatte, kurzzeitig in den Kader zurückkehren durfte.

El Ghazi distanzierte sich nicht von seinem Post

Der Darstellung, er sei von seinem Beitrag abgerückt, dementierte El Ghazi dann überraschend. Die Stellungnahme des Vereins dazu habe er nicht autorisiert. "Ich distanziere mich nicht von dem, was ich gesagt habe, und stehe bis zum letzten Tag, an dem ich atme, für Menschlichkeit und an der Seite der Unterdrückten", schrieb El Ghazi in dem sozialen Netzwerk. In der Woche des Pokalspiels bei Hertha BSC (0:3) fehlte er Clubangaben zufolge "krankgeschrieben" im Kader. El Ghazi war erst im September als zuvor vertragsloser Profi zu den Rheinhessen gewechselt.

Heidel: "Das ist ein höchst politisches Thema"

Heidel kündigte vor der Vereinsmitteilung an, keine Erklärungen zu dem Thema mehr abzugeben. "Ich glaube, jeder von Euch hat doch inzwischen gemerkt: Das hat mit Fußball und Sport nix mehr zu tun. Das ist ein höchst politisches Thema. Das ist ein juristisches und arbeitsrechtliches Thema", sagte er während einer Pressekonferenz. "Das ist ein Fall, den gab es noch nie bei Mainz 05. Ich bedauere es zutiefst. Da kann aber bei Mainz 05 niemand was dafür."

El Ghazi reagiert mit weiterem Post

Der Fußball-Profi hat auf seine Kündigung unterdessen mit einem weiteren propalästinensischen Instagram-Beitrag reagiert. "Stehe für das Richtige ein, auch wenn du allein stehst", schrieb der Niederländer. Der Verlust seiner Existenzgrundlage sei nichts im Vergleich zum Leid der Menschen in Gaza.

Auch interessant
Auch interessant

Darmstadt 98 ist in der Fußball-Bundesliga kaum noch zu retten: Im…

Ausgerechnet vor dem so wichtigen Bundesliga-Spiel beim FSV Mainz 05 bangt der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop