Nachrichten > Sport >

Vierschanzentournee: Wellinger verliert Gesamtführung an Kobayashi

Vierschanzentournee - Wellinger verliert Gesamtführung

Andreas Wellinger verliert in Innsbruck die Gesamtführung der Vierschanzentournee.

Andreas Wellinger hat seine Führung bei der Vierschanzentournee knapp verloren. Der 28-Jährige belegte am Mittwoch in Innsbruck den fünften Platz.

Neuer Spitzenreiter ist der Japaner Ryoyu Kobayashi, der auf Tagesrang zwei sprang und nun nach drei von vier Wettkämpfen umgerechnet rund 2,5 Meter vor Wellinger liegt. Aller Voraussicht nach werden die beiden den Kampf um den goldenen Adler für den Tournee-Champion unter sich ausmachen.

Wellinger wahrt Chance auf Gesamtsieg

Wellinger hat damit die große Chance, der erste deutsche Tourneesieger seit Sven Hannawald 2002 zu werden. Der Ruhpoldinger zeigte sich trotz des Verlusts der Gesamtführung glücklich mit seiner Leistung. "Ich bin mit einer springerischen Leistung echt extrem zufrieden", so Wellinger gegenüber dem ZDF.

Hörl siegt am Bergisel - Paschke scheidet aus

Den Sieg auf der ersten österreichischen Station sicherte sich Lokalmatador Jan Hörl. Aus dem deutschen Team sprangen hinter Wellinger auch Stephan Leyhe als 18., Philipp Raimund auf Rang 20 und Karl Geiger auf dem 26. Platz unter die besten 30 Springer. Pius Paschke schied dagegen überraschend nach dem ersten Durchgang aus.

Entscheidung fällt am Samstag

Wellinger zeigte sich mit Blick auf das vierte Springen optimistisch. "Ich mag Bischofshofen extrem gerne. Ich hoffe, dass da die Bedingungen wieder mitspielen und dann sind zweieinhalb Meter nichts auf der großen Schanze", so der 28-jährige. Zunächst steht nun ein Ruhetag an, bevor geht es für die Springer am Freitag mit der Qualifikation in Bischofshofen weitergeht. Der entscheidende Wettkampf findet dann traditionell am Dreikönigstag statt.

 

Tournee: Wellinger verliert Gesamtführung

Gesamtführung verloren, aber noch immer nah dran: Andreas Wellinger hat nach…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop