Nachrichten > Sport >

DFB-Frauen: Hrubesch könnte bei verpasster Olympia-Quali bleiben

Falls Olympia-Quali scheitert - DFB-Frauen: Hrubesch könnte bleiben

Horst Hrubesch würde wohl auch bei einer verpassten Olympia-Qualifikation Trainer der DFB-Frauen bleiben.
© dpa

Horst Hrubesch könnte wohl auch bei einer verpassten Olympia-Qualifikation kurzzeitig Trainer der DFB-Frauen bleiben.

Horst Hrubesch soll das Frauen-Nationalteam nach Paris führen. Und wenn es nicht mit Olympia klappt? Horst Hrubesch würde bei einer verpassten Olympia-Qualifikation der deutschen Fußballerinnen kurzfristig weiter als Bundestrainer aushelfen.

"Ich habe ja gesagt, dass das in dem Fall ganz normal wäre - wenn es wirklich so kommen sollte", sagte der 72-Jährige in einer Medienrunde am Mittwoch und sprach von einer möglichen "Übergangszeit".

Nachfolgersuche läuft schon

"Das wird aber vom DFB entschieden, da bin ich jetzt nicht involviert, das muss Nia Künzer dann mit Herrn Rettig machen." Hrubesch hatte bereits im vergangenen Jahr klargemacht, dass er die DFB-Frauen nur noch bei den Olympischen Spielen (26. Juli bis 11. August) betreut - falls es das Nationalteam nach Paris schafft. Die Nachfolgesuche läuft schon länger beim Deutschen Fußball-Bund.

Gegen Frankreich um Olympia-Ticket

Dabei sind in erster Linie Geschäftsführer Andreas Rettig und die neue Sportdirektorin Nia Künzer gefordert. Die deutschen Frauen hätten mit einem Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Nations League am 23. Februar (21.00 Uhr) in Lyon das Olympia-Ticket sicher. Die beiden Finalisten qualifizieren sich neben Gastgeber Frankreich für Paris. Sollten die Französinnen das deutsche Team besiegen, wäre auch der Dritte dabei und die DFB-Auswahl hätte noch eine zweite Chance am 28. Februar gegen den Verlierer der Partie zwischen Weltmeister Spanien und den Niederlanden.

Hrubesch will nochmal Olympia erleben

"Für mich liegt der Fokus eindeutig auf diesem ersten Spiel", sagte Hrubesch, der 2016 in Rio de Janeiro mit den DFB-Männern Silber gewonnen hatte und unbedingt noch einmal Olympia erleben will. Das Hamburger Stürmer-Idol hatte nach der Trennung des DFB von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg das Amt Anfang Oktober zum zweiten Mal nach 2018 übernommen.

Ab April um die EM

Für die DFB-Frauen beginnt im April die neue Nations-League-Runde mit der Qualifikation für die Europameisterschaft 2025 in der Schweiz. Dies wäre das nächste internationale Turnier für die Vize-Europameisterinnen, falls sie die Spiele in Paris verpassen.

Auch interessant
Auch interessant

Der DFB kann sich schon vor der Heim-EM freuen. Julian Nagelsmann verlängert als…

Der 1. FC Köln muss nach dem Sieg gegen Bochum beim Rekordmeister Bayern München…

Erst Österreich, nun Island. Auf dem Weg zur EM in der Schweiz im kommenden Jahr…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop