Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Rhein-Main >

Zukunft geklärt: Krösche bleibt Eintracht-Sportvorstand bis Mitte 2028

Zukunft geklärt bis Mitte 2028 - Krösche bleibt Eintracht-Sportvorstand

Markus Krösche bleibt der Eintracht noch über vier Jahre als Vorstand erhalten.
© dpa

Markus Krösche bleibt der Eintracht noch über vier Jahre als Vorstand erhalten (Archivbild).

Die Frankfurter Eintracht und Sport-Vorstand Markus Krösche gehen langfristig weiter gemeinsame Wege: Der Club hat die Vertragsverlängerung mit Krösche bis 30. Juni 2028 bekannt gegeben.

Krösche ist seit 2021 Sport-Vorstand bei den Hessen und holte mit der Eintracht gleich in seinem ersten Jahr den Sieg in der Europa League zusammen mit Trainer Oliver Glasner, den Krösche verpflichtet hatte.

Krösche seit 2021 in Frankfurt

Der Frankfurter Sport-Vorstand hat sich in den wenigen Jahren bei der Eintracht bereits einen sehr guten Namen in der Branche gemacht und wurde deshalb immer wieder spekulativ mit anderen Clubs in Verbindung gebracht - unter anderem mit Borussia Dortmund.

Krösche: "Privileg, für die Eintracht arbeiten zu dürfen"

Markus Krösche sagt zur vorzeitigen Vertragsverlängerung: „Ich habe Eintracht Frankfurt als einen Klub kennengelernt, der sehr emotional und leidenschaftlich ist. Ich empfinde es als Privileg, für die Eintracht arbeiten zu dürfen und möchte mit meinem Team meinen Beitrag dazu leisten, dass die positive Entwicklung auch in den kommenden Jahren fortgesetzt werden kann.“

 

Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche erklärt auf FFH-Nachfrage seine Gründe für die Verlängerung

Eintracht-Sportvorstand Krösche erklärt auf FFH-Nachfrage seine Gründe für die Verlängerung: "Die Leidenschaft in diesem Club ist die Basis für Erfolg"

© HIT RADIO FFH

Holzer sieht Vertragsverlängerung als starkes Signal

Der Aufsichtsratsvorsitzende Philip Holzer sagt, dass Krösche ein sehr wichtiger Bestandteil der Eintracht geworden sei und maßgeblich dazu beigetragen habe, dass der Verein in den letzten Jahren so erfolgreich war: "Mit der Verlängerung seines Vertrages setzen wir auf die wichtige Kontinuität, die wir in allen Gremien schätzen und weiterführen wollen. In dieser Saisonphase ist dies ein sehr starkes Signal.“

Schwankungen gehören dazu

Krösche trat das Amt in Frankfurt im Sommer 2021 als Nachfolger von Fredi Bobic an. In seiner ersten Saison gewann die Eintracht überraschend die Europa League und zog damit erstmals in die Champions League ein. Ein Jahr nach dem Triumph erreichten die Hessen das DFB-Pokalfinale. Bei allen Ambitionen müsse man aber auch realistisch sein. Andere Clubs seien da einen Schritt weiter. Die aktuelle Entwicklung nach dem großen personellen Umbruch im Vorjahr mit dem momentanen Rang sechs sieht er positiv, trotz der vielen Schwankungen. "Die gehören dazu, das ist ein ganz normaler Prozess und daher auch kein Problem für uns. Natürlich wünscht man sich immer, dass die Entwicklung schneller geht. Aber es ist kein Wunschkonzert. Wir haben sehr viele junge und neue Spieler", betonte Krösche.

Platz 6 diese Saison das Ziel

Auch Holzer setzt auf einen langen Atem. "Wir haben einen der jüngsten und spannendsten Kader in der Bundesliga mit sehr viel Entwicklungspotenzial. Hätten man uns im Sommer gesagt, dass wir Sechster werden, hätten wir alle sofort unterschrieben", sagte er. "Wir hoffen, dass wir mit der Vertragsverlängerung von Markus nochmal den nötigen Schub erzeugen, dass dieser Platz verteidigt wird und wir nächstes Jahr wieder international spielen."

Aufsichtsratschef Holzer erklärt augenzwinkernd wie er Krösche zum Bleiben überredet hat

Aufsichtsratsboss Holzer erklärt mit Augenzwickern, mit welchen Argumenten er Krösche vom Bleiben überzeugt hat: "Eintracht ist ein Jungbrunnen"

© HIT RADIO FFH
Sonja Pahl

Leiterin Sport
Sonja Pahl

Auch interessant
Auch interessant

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat einen wichtigen Sieg im Kampf um…

Das wird ein rasantes Saisonfinale für alle Fans von Eintracht Frankfurt. Denn…

Dieser Abend soll ganz im Zeichen von Bernd Hölzenbein stehen. Ein paar Tage…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop