Nachrichten > Sport, Mittelhessen, Top-Meldungen >

HSG Wetzlar feiert einen Sieg - 30:27 gegen die Rhein-Neckar Löwen

30:27 Heimspielsieg - HSG Wetzlar schlägt Rhein-Neckar Löwen

In der Handball Bundesliga darf sich die HSG Wetzlar über einen beeindruckenden Erfolg freuen. Die Mittelhssen gewinnen in der Buderus-Arena mit 30:27 (12:12) gegen die Rhein Neckar Löwen.

Eine volle Hütte, jede Menge Biss und ein echter Handball-Krimi – die Arena hatte sich am Sonntagabend in einen wahren Hexenkessel verwandelt, als die HSG Wetzlar in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga die Rhein-Neckar Löwen niederragen und sich völlig verdient zwei ganz wichtige Punkte sicherten. Am Ende hieß es 30:27 (12:12) für die Gastgeber, die damit in der Tabelle ihren Gegner überholt haben und auf Platz zehn liegen.

Von Anfang an hellwach

Nach der guten Leistung zuletzt beim Tabellenführer Füchse Berlin gingen die Mittelhessen mit viel Schwung in die Begegnung. Die erste Halbzeit war geprägt von vielen erfolgreichen Offensivaktionen. Allerdings hatte die HSG Wetzlar gleich dreimal das Nachsehen vor dem Tor. Nationalkeeper David Späth zeigte seine Klasse und parierte die Würfe, davon zweimal beim 7-Meter von Domen Novak. Mit einen 12:12 ging es in die Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit war Spitzenklasse

Nach dem 12:12 zur Halbzeitpause war die zweite Hälfte ein wahres Meisterstück der HSG. Die Grün/Weißen zogen direkt mit drei Toren davon, diesen Vorsprung gaben die Mittelhessen nicht mehr aus den Händen. Als Wetzlars Lenny Rubin mit seinem Treffer zum 30:27 den Schlusspunkt setzte, gab es in der fast ausverkauften Arena unter den 4.400 Fans kein halten mehr. Mit diesem Erfolg ist der Klassenerhalt theoretisch gesichert. 

FFH-Reporter Frank Piroth im Gespräch mit Wetzlars Lukas Becher

Lukas Becher: "Die 7-Meter versenken war schon geil!"

HSG Wetzlar Kreisläufer Erik Schmidt: Haben uns endlich belohnt

Erik Schmidt: "Diesen Sieg haben wir uns erarbeitet."

© HIT RADIO FFH
Frank Piroth

Redaktion
Frank Piroth

Auch interessant
Auch interessant

Überraschungserfolg für die HSG Wetzlar beim Derby gegen Melsungen: Die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop