Nachrichten > Sport, Nordhessen >

Handball: Melsunger Kastening verpasst Olympia - DHB-Kader nominiert

DHB-Kader nominiert - Melsunger Kastening verpasst Olympia

Der Melsunger Timo Kastening wurde nicht für die Olympischen Spiele nominiert.
© dpa

Der Melsunger Timo Kastening wurde nicht für die Olympischen Spiele nominiert.

Große Enttäuschung für Timo Kastening von der MT Melsungen: Der Kapitän des nordhessischen Handball-Bundesligisten verpasst die Olympischen Spiele. Er steht nicht im reduzierten Aufgebot von Bundestrainer Alfred Gislason.

Auch der Ex-Melsunger Kai Häfner fehlt im DHB-Kader. Erfahrenster Mann im von Kapitän Johannes Golla (geboren in Rüdesheim am Rhein, aufgewachsen in Eltville) angeführten Aufgebot ist der Ex-Wetzlarer Andreas Wolff, der bereits am Bronzegewinn bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro beteiligt war. Bisher bestritt der 33-jährige Torwart 158 Länderspiele.

Steinert der Älteste, Grgic der Jüngste

Mit 34 Jahren ist Linkshänder Christoph Steinert der derzeit älteste Akteur im Team. Die Rolle des Jüngsten nimmt Marko Grgic ein – der 20-jährige Rechtshänder des ThSV Eisenach, der erst im Mai in der deutschen Handball-Nationalmannschaft debütierte, ist eine Option für den linken Rückraum. 

Wolff, Golla und Kohlbacher mit Olympia-Erfahrung

Zum Stichtag 1. Juli kommt die aktuelle Formation auf ein Durchschnittsalter von 26,5 Jahren; sechs Spieler sind ab dem Jahr 2000 geboren. Neben Wolff besitzen die Kreisläufer Golla und Jannik Kohlbacher (Südhesse) sowie Spielmacher Juri Knorr noch bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio gesammelte Handball-Erfahrungen im Zeichen der Ringe. 

Drei Wechsel während des Turniers möglich

Der DOSB wird am 2. Juli anlässlich der vierten von insgesamt fünf Nominierungssitzungen einen erweiterten Kreis der Handballer für Team Deutschland als Pool nominieren. Bis zum 8. Juli muss sich Bundestrainer Alfred Gislason festlegen, mit welchen 14 Spielern er ins Turnier gehen will und wie die drei Reserveplätze belegt werden. Nach diesem Termin sind in der 14+3-Formation nur noch aus Verletzungsgründen Änderungen möglich; hierbei kann auch auf den 35er-Kader zurückgegriffen werden. Während des olympischen Handball-Turniers hat Gislason lediglich drei Wechseloptionen mit den bei den jeweiligen technischen Besprechungen endgültig fixierten 14+3-Formationen. 

Olympia-Kader der deutschen Handballer

Tor: Andreas Wolff (KS Vive Kielce), David Späth (Rhein-Neckar Löwen), Joel Birlehm (Rhein-Neckar Löwen) 

Linksaußen: Lukas Mertens (SC Magdeburg), Rune Dahmke (THW Kiel) 

Rechtsaußen: Christoph Steinert (HC Erlangen), Tim Hornke (SC Magdeburg) 

Kreis: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt), Justus Fischer (TSV Hannover-Burgdorf), Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen) 

Rückraum Mitte: Juri Knorr (Rhein-Neckar Löwen), Luca Witzke (SC DHfK Leipzig), Marian Michalczik (TSV Hannover-Burgdorf) 

Rückraum links: Julian Köster (VfL Gummersbach), Marko Grgic (ThSV Eisenach) 

Rückraum rechts: Renars Uscins (TSV Hannover-Burgdorf), Franz Semper (SC DHfK Leipzig) 

Auch interessant
Auch interessant

Die beiden hessischen Handball-Bundesligisten haben ihre Saison mit einem…

In der Handball-Bundesliga fährt die MT Melsungen im vorletzten Spiel einen…

Die Handball-Bundesliga steuert auf das Saisonfinale zu. Zwei Spieltage gibt es…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop