Nachrichten > Sport >

Eintracht-Podcast: Toppmöller mit neuem Schwung in die Vorbereitung

Eintracht-Trainer im Podcast - Toppmöller mit neuer Power

© dpa

Eintracht Frankfurt startet mit neuem Optimismus in die neue Saison.  Vor dem Trainingsstart in die neue Saison hat sich Trainer Dino Toppmöller im vereinseigenen Podcast von Eintracht Frankfurt seine Pläne und Gedanken zur neuen Saison geteilt.

Außerdem liefert er Antworten auf die Kritikpunkte, die ihn in der letzten Saison begleitet haben und beantwortet die Frage, warum ihn die Angebote zu anderen Clubs zu wechseln nicht (wirklich) interessiert haben.

Mehr Tore als großes Ziel

Ein zentrales sportliches Ziel für die kommende Saison ist die Steigerung der Torausbeute. „Tore sind das Salz in der Suppe. Wir wollen nach vorne attraktiv spielen", sagte Toppmöller. " Wir wollen definitiv mehr Tore schießen als in der letzten Saison. Das war noch nicht so wie ich mir das vorstelle. Aber wenn man die Umstände berücksichtigt, die letzte Saison da waren, da kann natürlich wenig Automatismus stattfinde.". Und der Coach gibt sogar ein Versprechen ab:" Das ist die große Aufgabe jetzt und ich kann versprechen, dass wir mehr Tore schießen werden in der neuen Saison"

Große Loyalität zu Eintracht Frankfurt

Ein weiteres spannendes Thema war die Frage, warum Toppmöller verschiedene Angebote von anderen Clubs abgelehnt hat. Der Coach erklärt: " Klar ist es schön, wenn Du das Interesse anderer Vereine weckst. Aber die Eintracht ist ein besonderer Verein für mich. Das ist keine Floskel, sondern tief in mir drin. Ich bin mit dem Verein aufgestiegen. Ich bin unheimlich stolz hier Trainer sein zu dürfen. Diese besondere Verbindung kann mir erstmal sonst kein anderer Verein bieten. Es ist eine emotionale Verbindung.  Ich glaube, wir haben mit der Europa League Teilnahme etwas zurückgegeben. Da wollen wir anknüpfen. Ich weiß, es wird nicht einfach jetzt in der neuen Saison. Aber ich liebe Herausforderungen und ich habe einfach sehr viel Bock auf Eintracht Frankfurt."

Toppmöller gibt in diesem Podcast auch seine Einschätzungen zu seinen Neuzugängen und warum Stürmer Hugo Ekitiké immer besser werden wird. 

Eintracht Frankfurts Trainer Dino Topmöller

Toppmöller: "Ich freue mich schon jetzt auf das erste Spiel im Stadion in der neuen Saison."

© HIT RADIO FFH
Sonja Pahl

Leiterin Sport
Sonja Pahl

Auch interessant
Auch interessant

Vor der neuen Saison richtete Axel Hellmann, der Vorstandssprecher von Eintracht…

Makoto Hasebe wechselt nach einer beeindruckenden Spielerkarriere in eine…

Can Uzun, das neue Offensiv-Juwel von Eintracht Frankfurt, hat große Ziele. Der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop