Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Niedrigster Wert seit Jahren: Pünktlichkeit beim RMV unter 90 Prozent

Probleme beim RMV - Pünktlichkeitsziel deutlich verpasst

© dpa

Die Pünktlichkeit der S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet ist im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2020 um fast sieben Prozent gesunken.

Die S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet sind im vergangenen Jahr so unpünktlich gewesen wie seit Jahren nicht.

Im Schnitt lag die Pünktlichkeit bei 87,8 Prozent, teilte der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Dies bedeutet, dass im Schnitt von 100 Bahnen zwölf ihr Ziel nicht zur vorgesehenen Zeit erreichten. Die Pünktlichkeit sei "damit niedriger als in den vorangegangenen Jahren und entspricht nicht den Erwartungen des RMV", erklärte Sprecherin Vanessa Rehermann.

Pünktlichkeitsziel: 96 Prozent

2021 hatte der Wert bei rund 92 Prozent gelegen, 2020 bei rund 94 Prozent. Als verspätet gelten in der Regel Züge, die mindestens sechs Minuten überfällig sind. Der RMV hatte vor der Corona-Pandemie das Pünktlichkeitsziel von 96 Prozent ausgegeben.

Mehr als 500 baubedingte Fahrplanänderungen

Als Gründe für die deutliche Zunahme an Verspätungen gab die Sprecherin einen hohen Krankenstand, unpünktliche Fernverkehrszüge und Infrastrukturstörungen an. Zudem habe es im vergangenen Jahr mehr als 500 baubedingte Fahrplanänderungen im RMV-Gebiet gegeben, die für Einschränkungen und Verspätungen gesorgt hätten.

Viele Verspätungen während der 9-Euro-Ticket-Monate 

Hinzu seien eine deutliche Zahl an Großstörungen wie beispielsweise Zugentgleisungen und ein Brückenschaden bei Rödelheim gekommen. Während der drei Monate des 9-Euro-Tickets habe es viele Verspätungen gegeben, da Fahrgäste Türen blockierten. Auch vermehrte externe Ursachen wie Menschen auf den Gleisen und Notarzteinsätze führte der RMV als Gründe für die Verspätungen auf.

Auch interessant
Auch interessant

In NRW und in mehreren Verkehrsverbünden in Bayern ist es bereits soweit: Wegen…

Wie ist das eigentlich, wenn die Technik mal streikt und ihr in Bus und Bahn…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop