Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Mord ohne Leiche in Hammersbach: Lebenslange Haft für Angeklagten

Mord ohne Leiche in Hammersbach - Lebenslange Haft für Angeklagten

Eine Leiche ist nie gefunden worden - trotzdem ist in Hanau jetzt ein 60-Jähriger wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das bestätigt uns eine Sprecherin des Landgerichts (Symbolbild).
© dpa

Eine Leiche ist nie gefunden worden - trotzdem ist in Hanau jetzt ein 60-Jähriger wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das bestätigt uns eine Sprecherin des Landgerichts (Symbolbild).

In einem Prozess um einen Mord ohne Leiche hat das Landgericht Hanau den Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht habe die Mordmerkmale der Heimtücke und der niedrigen Beweggründe gesehen, sagte eine Gerichtssprecherin auf FFH-Nachfrage.

In ihrem Urteil gingen die Richter über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus. Diese hatte in dem Fall den Mann wegen Mordes und unerlaubten Waffenbesitzes angeklagt, im Verfahren dann wegen Totschlags auf zwölf Jahre und fünf Monate plädiert. Die Nebenklage plädierte auf Mord und die Verteidigung wollte einen Freispruch für den 60-jährigen Angeklagten.

Indizien seien eindeutig

Die Richter sahen es der Sprecherin zufolge in einer Kette von Indizien als erwiesen an, dass der Deutsche das Opfer im Januar 2021 in einem Werkstattgebäude in Hammersbach im Main-Kinzig-Kreis ermordet hat. So will ein Zeuge gesehen haben, wie Opfer und Beschuldigter in das Gebäude gegangen sind. Ebenso sollen Schläge und Stöhnen gehört worden sein.

Jahrelange Streitigkeiten

Im Vorfeld habe es jahrelange Streitigkeiten unter anderem wegen Mietzahlungen und eine Reihe von Zivilprozessen gegeben. Nach Auffassung des Gerichts habe der 60-Jährige das Opfer loswerden wollen.

Urteil noch nicht rechtskräftig

Die Leiche des 79-jährigen Geschäftsmannes und Werkstattvermieters wurde bis heute nicht gefunden. Das Auto des Opfers war einen Tag später in einem Industriegebiet in der Nähe des Bahnhofes von Maintal-Bischofsheim gefunden worden. Wenige Hundert Meter weiter wurde zudem sein Handy entdeckt. Darauf fanden sich auch Blutspuren des 79-Jährigen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Auch interessant
Auch interessant

Im Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump sind am zweiten Tag sieben der…

Die Grundwasserförderung im Hessischen Ried ist rechtmäßig. Der Hessische…

Donald Trump muss sich seit Montag in New York wegen Vertuschung einer…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop