Nachrichten > Top-Meldungen >

Türkei stimmt Schwedens Nato-Beitritt zu – Stimme Ungarns fehlt noch

Stimme Ungarns fehlt noch - Türkei stimmt Schwedens Nato-Beitritt zu

Türkei Schweden Beitritt Nato Ankara Erdogan
© dpa

Es war ein politisches Tauziehen, doch nun hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Beitritt Schwedens zum Verteidigungsbündnis Nato abgesegnet.

Es hat mehr als anderthalb Jahre gedauert - jetzt hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den Nato-Beitritt Schwedens doch zugestimmt. Damit fehlt nur noch die Zustimmung aus Ungarn.

Nach monatelangen Blockaden stimmte das Parlament in Ankara für die Aufnahme Schwedens in das Verteidigungsbündnis Nato. Nun wartet Schweden auf die Unterschrift des Präsidenten Erdogan auf dem Beitrittsprotokoll, das gilt jedoch nur als Formsache.

Ungarn muss noch zustimmen

Ob er die türkische Ratifizierung zeitnah abschließt, bleibt aber abzuwarten. Nach Erdogans Unterschrift wird der Beschluss im Amtsblatt veröffentlicht. Auch das Nato-Land Ungarn muss der Aufnahme Schwedens noch offiziell zustimmen. Alle anderen 29 Alliierten haben dies bereits getan.

Positive Reaktionen auf die Entscheidung

Die schwedische Regierung zeigt sich erfreut über den Fortschritt. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg rief Ungarn zum Nachziehen auf. Die deutsche Bundesregierung sieht den Beitritt Schwedens als Verstärkung für das Nordatlantische Bündnis.

Schwedens Weg zur Nato-Mitgliedschaft

Im Mai 2022 beantragten Schweden und Finnland aufgrund des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine die Mitgliedschaft bei der Nato. Finnland ist bereits offiziell als 31. Mitglied aufgenommen.

Inhalt wird geladen

Erdogan wollte Kampfjets aus den USA

Erdogan hatte die Zustimmung unter anderem an Kampfjet-Lieferungen aus den USA geknüpft. Bisher fehlt dazu aber weiterhin die Zustimmung des US-Kongresses. Ob die Zustimmung der Türkei zum Nato-Beitritt Schwedens nun an Zugeständnissen in Verhandlungen über Rüstungsgeschäfte hängt, ist aktuell noch unklar.

Deutliche Mehrheit in der Türkei

Mit 287 Ja-Stimmen und 55 Nein-Stimmen bei der Abstimmung im Parlament der Türkei wurde der Beitritt Schwedens deutlich befürwortet. Die Diskussionen drehten sich auch um den Umgang Schwedens mit "Terrororganisationen" und Koran-Verbrennungen, die in der Türkei kritisch gesehen wurden.

Ungarn zeigt Bereitschaft zur Ratifizierung

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hatte stets betont, sein Land wolle nicht das letzte sein, das Schwedens Nato-Beitritt ratifiziert. Nachdem klar war, dass Ankara den Nato-Beitritt auf die Tagesordnung nimmt, erklärte Orban auf der Online-Plattform X, seinen schwedischen Kollegen Ulf Kristersson schriftlich zu einem Besuch in Ungarn eingeladen zu haben, um über die Bündnisaufnahme der Schweden "zu verhandeln".

Ungarns Parlament tagt erst im Februar

In Ungarn sieht es somit nach einer Zustimmung des Regierungschefs Orban aus, was die Ratifizierung im Parlament zu einer Formsache machen könnte.Das ungarische Parlament tagt jedoch regulär erst wieder im Februar.

Auch interessant
Auch interessant

Nach Berichten über eine Explosion im Iran werden von dort zunächst keine…

Die Nato-Staaten wollen der Ukraine nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens…

In der georgischen Hauptstadt Tiflis sind erneut tausende Menschen gegen ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop