Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Kaum Rückgang der Privatinsolvenzen im letzten Jahr

Privatinsolvenzen in Hessen - Kaum Rückgang im letzten Jahr

In Hessen ist die Zahl der Privatinsolvenzen so gering zurückgegangen wie sonst nirgends in Deutschland (Symbolbild).
© dpa

In Hessen ist die Zahl der Privatinsolvenzen so gering zurückgegangen wie sonst nirgends in Deutschland (Symbolbild).

Die Zahl der Privatpleiten ist in Hessen im vergangenen Jahr nur geringfügig gesunken. Mit einem Minus von 2,1 Prozent auf 7117 Fälle fiel der Rückgang im Vergleich zu 2021 in Hessen so gering aus wie sonst nirgends in der Bundesrepublik.

Mit 113 Fällen auf 100.000 Einwohner liegt Hessen 2022 knapp unter dem Bundesschnitt von 116 Fällen im vorderen Mittelfeld. Das geht aus Zahlen der Wirtschaftsauskunftei Crif hervor, die am Mittwoch in Hamburg veröffentlicht wurden. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 bedeutete die Fallzahl zudem einen Anstieg um 23,2 Prozent - auch dies ein bundesweiter Negativrekord.

Bundesweit sank die Zahl der Inflationen

Bundesweit ist die Zahl der Privatinsolvenzen im vergangenen Jahr um 11,7 Prozent gesunken. Nach einem sprunghaften Anstieg im Jahr 2021 verzeichnete die Hamburger Wirtschaftsauskunftei Crif nun 96.321 Fälle. Für das laufende Jahr rechnen die Experten angesichts der hohen Inflation mit erheblichen Problemen bei einkommensschwachen Haushalten und in der Folge erneut mit bis zu 100.000 Privatinsolvenzen.

2021 Verdoppelung wegen Insolvenzrechtsreform

2021 hatten sich die bundesweiten Zahlen zum Vorjahr nach zehn Jahren mit zurückgehenden Werten nahezu verdoppelt, weil viele Schuldner die Insolvenzrechtsreform abgewartet haben. Sie hat dazu geführt, dass Verbraucher nach drei statt nach vorher weitgehend üblichen sechs Jahren von ihren Restschulden befreit werden können. Die Verkürzung galt rückwirkend ab 1. Oktober 2020.

Auch interessant
Auch interessant

Hoffnung für die Mitarbeiter:innen von Galeria Karstadt Kaufhof nach der dritten…

Wieder droht ein Stellenabbau bei Galeria Karstadt Kaufhof. Doch der größte Teil…

Der Warenhauskonzern Galeria nimmt eine wichtige Hürde. In den nächsten Wochen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop