Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Dax steigt erstmals über 18.000 Punkte

Leitindex auf Rekordhoch - Dax steigt erstmals über 18.000 Punkte

Am deutschen Aktienmarkt hält der Rekordlauf an. Nun fällt die nächste Bestmarke (Symbolbild). 
© dpa

Am deutschen Aktienmarkt hält der Rekordlauf an. Nun fällt die nächste Bestmarke (Symbolbild). 

Der Dax hat erstmals die Marke von 18.000 Punkten überschritten. Nach Börsenauftakt am Mittwoch stieg der deutsche Leitindex auf 18.001,42 Zähler.

An den Börsen hat sich in jüngster Zeit Euphorie breit gemacht. In einem Rekordlauf hatte der Dax zuletzt beinahe täglich neue Höchststände erreicht. Zwar schwächelt die deutsche Wirtschaft, doch die 40 Konzerne im Leitindex sind global aufgestellt und machen große Teile ihrer Geschäfte im Ausland, wo die Konjunktur stärker ist als im Heimatmarkt - zum Beispiel in den USA.

Starke US-Börsen beflügeln deutschen Aktienmarkt

Zuletzt zogen starke US-Börsen, die von einer robusten Wirtschaft in den Vereinigten Staaten und einem Hype um Künstliche Intelligenz profitieren, den deutschen Aktienmarkt nach oben. Impulse für steigende Kurse liefert zudem die Berichtssaison, in der große Konzerne ihre Geschäftszahlen vorlegen.

Erste Zinssenkung der EZB rückt näher

Zuletzt hatte auch die Aussicht auf eine schneller als erwartet sinkende Inflation in der Eurozone den deutschen Aktienmarkt beflügelt. Denn damit rückt eine erste Zinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) näher. Für das laufende Jahr rechnet die Notenbank mit einer Teuerungsrate von 2,3 Prozent, in ihrer im Dezember vorgelegten Prognose war sie noch von 2,7 Prozent ausgegangen.

Leitzinsen könnten im Juni sinken

Im Juni könnten die Leitzinsen sinken, wie Präsidentin Christine Lagarde kürzlich in Frankfurt angedeutet hatte. Niedrige Zinsen sind traditionell ein Treiber für die Aktienkurse, da dann alternative sichere Anlagen weniger attraktiv werden.

Experten warnen: Leitindex sei "überkauft"

Experten warnen aber auch immer wieder vor Sorglosigkeit und der Gefahr einer Korrektur im Dax. Der Leitindex sei inzwischen "überkauft". Die Stimmung bleibe positiv und derzeit reiche es schon, wenn bei großen Zahlen wie der US-Inflationsrate eine negative Überraschung ausbleibe, um den Markt weiter nach oben zu treiben.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant

Der KI-Boom hat den Chip-Konzern Nvidia am Dienstag zum wertvollsten Unternehmen…

Chips des US-Herstellers Nvidia spielen eine Schlüsselrolle beim Geschäft mit…

Während der Fußball-EM erwarten Brauereien in Deutschland einen Anstieg beim…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop