MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Ava Max und Milow

Neu bei FFH - Songs über Liebe und Selbstreflexion

© Instagram.com/avamax/milowofficial

Diese Woche haben es zwei neue Songs auf Hessens Playlist geschafft: Während Ava Max in ihrer neuen Single "Maybe You’re The Problem" ihr Gegenüber provokant zu einer kritischen Selbstreflexion auffordert, möchte Milow in seinem neuen Song "How Love Works" zunächst herausfinden, wie Liebe eigentlich funktioniert.  

Ava Max "Maybe You're The Problem"

In ihrer Kindheit wurde Amanda Ava Koci, die Tochter albanischer Einwanderer, von ihrer Mutter und deren Liebe zu Opernmusik geprägt. Bereits zu ihrer Schulzeit in Virgina stand die spätere Sängerin auf der Bühne und eiferte ihren großen Vorbildern Madonna, Gwen Stefani, Fergie, Britney Spears und Christina Aguilera nach. 

Seit ihrem Durchbruch mit "Sweet But Psycho" im Jahr 2018 ist Ava Max nicht mehr aus der Musiklandschaft wegzudenken. In Avas neuer Single “Maybe You’re The Problem“ thematisiert die 28-Jährige zerstörenden Egoismus und fehlende Selbstreflexion in Beziehungen. Immerhin ist nicht immer einer alleine schuld, denn in einer Beziehung braucht es zwei, damit alles gut geht - beteuert Ava in ihrem neuen Song. "[...] Ich denke, du solltest dir eine Sekunde Zeit nehmen, um dein Spiegelbild zu betrachten. Baby, vielleicht bist du das Problem", singt sie in "Maybe You’re The Problem". 

So klingt "Maybe You're The Problem"

Milow "How Love Works"

In seinem neuen Song "How Love Works" aus dem Album "Nice To Meet You", das am 20.05.2022 erscheint, möchte Milow herausfinden, wie Liebe funktioniert. "Für mich markiert es das Ende einer denkwürdigen Reise, auf der ich versucht habe, tiefer zu graben und mit meinen Songs persönlicher zu werden als je zuvor. Dies ist meine Art, mich neu zu präsentieren", sagt der 40-jährige Sänger über seinen neuen Song. "Denn ich finde gerade erst heraus, wie Liebe funktioniert. Gib mir nur ein wenig Zeit und ich werde dir mehr als nur ein bisschen von mir geben [...]", singt er darin. 

So klingt "How Love Works"

Büsra Dagli

Autorin
Büsra Dagli

Auch interessant
Auch interessant

Fans fiebern dem Auftritt in Hamburg seit Monaten entgegen. Nun können sie…

Die Musikwelt trauert um Duke Fakir, der letzte Sänger des legendären…

Im Juni hatte die Sängerin wegen starker Schmerzen mehrere Konzerte absagen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop