Nachrichten > Mittelhessen >

Erste mittelhessische Betriebe bieten wieder Plätze für den Girls'Day

Nach der Corona-Zwangspause - Endlich wieder Girls'Day in vielen Firmen

© Marc Beckmann

Der Mädchen-Zukunftstag soll zum Beispiel mehr Mädels für technische Berufe begeistern.

Endlich wieder Girls'Day in Mittelhessen: Der Zukunftstag für Mädchen soll den Kindern ab Klassenstufe 5 zeigen, wie viele tolle Berufe es gibt. Der Fokus liegt dabei auf Berufsfeldern, in denen sonst häufig nur wenige Frauen arbeiten.

Am Donnerstag, den 28. April, ist es wieder soweit. Während durch Corona viele Firmen keine Plätze für den Schnuppertag angeboten haben, gibt es jetzt wieder vermehrt Angebote. Viele Betriebe bieten mittlerweile übrigens nicht nur den ursprünglichen Mädchenzukunftstag an, der Tag wurde als "Girls & Boys Day" ausgeweitet. Im letzten Jahr hat HIT RADIO FFH diesen digital angeboten.

Einen Tag lang Pilotin oder Dachdeckerin 

Fluggeräte konstruieren nur Männer und auf der Baustelle gibts keine Frauen? Von wegen! Diese Klischees im Berufsleben sind totaler Quatsch. Denn typische Berufe für Männer und Frauen, das ist gar nicht mehr zeitgemäß. Trotzdem gibt es immer noch viele Berufe, an die sich Mädchen aufgrund der gesellschaftlichen Rollenbilder nicht rantrauen. Am Girls'- und Boys'Day soll mit den Klischees aufgeräumt werden. Am Zukunftstag kann jedes Kind in seinen oder ihren Traumberuf schnuppern.

Schulen unterstützen den Zukunftstag

Mehr als 8.000 Unternehmen und Institutionen haben nach Angaben der Organisatoren Angebote für den kommenden Girls'Day und Boys'Day am 28. April eingetragen. Wer beim Girls & Boys Day mitmachen möchte, sollte das im ersten Schritt mit der Schule absprechen. In einigen Schulen ist der Schnuppertag sogar Pflichtprogramm für die Schüler.

© FFH

Das Fernsehstudio vom Offenen Kanal in Gießen

Was macht eigentlich eine Moderatorin?

Auch im Medienprojektzentrum Offener Kanal in Gießen haben dieses Jahr wieder 11 Mädels ein bisschen Berufsweltluft geschnuppert. Die Kids zwischen 11 und 15 Jahren haben zum Teil das erste Mal an einem Girls'Day teilgenommen, einige wiederum haben schon mehrere Male in verschiedenen Firmen mitgemacht. Im Offenen Kanal geht es heute um Frauen in der Medienwelt, die Mädels lernen den Alltag von Radio- und Fernsehmoderatorinnen kennen und gestalten sogar eine eigene Sendung. Jede darf mal vor die Kamera und selber etwas präsentieren.

"Ich liebe es zu sprechen"

Unsere FFH-Reporterin hat sich den Fragen der Mädels im Offenen Kanal Gießen gestellt. Was macht man eigentlich beim Radio? Und im Gegenzug wollte sie von den Kids wissen: Warum seid ihr heute eigentlich beim Girls'Day dabei?

© HIT RADIO FFH
Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop