Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Foto-Fahndung nach Bankräubern von Dornburg-Frickhofen bei Limburg

Polizei fahndet jetzt mit Fotos - Das sind die Bankräuber von Dornburg

Nach dem Banküberfall in Dornburg bei Limburg Anfang der Woche hat die Polizei nun Fotos der Täter veröffentlicht. Sie stammen von den Überwachungskameras der Bank. 

Die Täter hatten am Montag (06. Februar) mit einer Schusswaffe die Kreissparkasse in Dornburg-Frickhofen im Landkreis Limburg-Weilburg überfallen.

Täter versprühen Reizgas und fliehen

Maskiert und mit Schusswaffe waren die beiden Bankräuber kurz vor Filialschließung in den Schalterraum gestürmt. Sie erzwangen dort eine Summe Bargeld. Dann versprühten sie Reizgas und konnten fliehen. Zwei Bankangestellte wurden bei dem Überfall verletzt.

 

Täter noch auf der Flucht Bank in Dornburg-Frickhofen ausgeraubt

Bank-Überfall am frühen Abend in Dornburger Stadtteil Frickhofen in…

Täter tragen Sneakers, Sturmhauben und Arbeitshosen

Jetzt gibt die Polizei Fotos der Überwachungskameras der Kreissparkassen-Filiale in Frickhofen heraus: Sie zeigen die zwei Männer in Arbeitshosen und mit Sturmhauben. Auf einem Foto zieht einer der Bankräuber die Maske gerade erst an, sein Gesicht ist also zu sehen.

So beschreibt die Polizei die Täter

Unbekannter Täter 1:

  • ca. 170 cm bis ca. 185 cm groß
  • schwarze Schuhe
  • blaue Arbeitshose mutmaßlich von Engelbert Strauß
  • schwarze Steppjacke mit Kapuze
  • schwarze Handschuhe
  • blaue OP-Maske
  • schwarze Sturmhaube mit durchgehendem Sehschlitz

Unbekannter Täter 2:

  • ca. 180 cm bis ca. 185 cm groß
  • schwarze Puma-Sneaker
  • beige Cargohose mit roten Applikationen am Bund und an den Hosentaschen
  • schwarzer Kapuzenpullover mit Aufschrift "Champion" im Bereich der Brust und auf den Ärmeln
  • schwarze Handschuhe
  • blaue OP-Maske
  • schwarze Sturmhaube mit durchgehendem Sehschlitz

Wer die Personen wiedererkennt oder Angaben zu deren Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant

Hessen startet eine weitere Offensive für mehr Deutsch in der Grundschule. So…

Hier wird im Rahmen des Blitzermarathons am Freitag, dem 19. April in…

Nach einem Gasleck-Unglück stand der Betrieb einer Firma in Hadamar wochenlang…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop