Nachrichten > Mittelhessen >

Grillverbot in Marburg und Bad Vilbel wegen der Waldbrandgefahr

Wegen der Trockenheit - Grillverbot in Marburg und Bad Vilbel

Eine Hand dreht Spieße über einem Grill.
© dpa

Grillverbot in städtischen Park- und Grünanlagen in Bad Vilbel und Marburg, dem Marburger Stadtwald sowie auf Grillplätzen.

In den Grünanlagen in Marburg und Bad Vilbel gilt bis auf weiteres ein Grillverbot. Wegen der Hitze und der großen Trockenheit haben die Städte das jetzt verhängt.

Das Grillverbot gilt für die städtischen Park- und Grünanlagen, das städtische Waldgebiet und die städtischen Grillplätze. Grillen und offenes Feuer sind verboten, weil die Gefahr für Wald- und Flächenbrände wieder ansteigt. Aktuell sind viele Wälder und Wiesen nämlich schon wieder richtig trocken.

Auch keine Shisha-Kohle, Kippen, Kerzen und Grablichter

Deshalb ist auch das Entzünden von Grills jedweder Art, Kerzen, Shisha-Kohle und ähnliches verboten, teilen Bad Vilbel und Marburg mit. Und auch auf Grablichter auf Friedhöfen sollte man wegen der Brandgefahr jetzt besser verzichten.

Offenes Feuer auch im Garten gefährlich

Die Bürgerinnen und Bürger sind mit dem Verbot darüber hinaus dazu aufgerufen, keine glühenden Zigarettenstummel wegzuwerfen, keine Streichhölzer auf den städtischen Grünflächen zu zünden, keine Asche zu entsorgen. In Marburg weist die Stadt darauf hin, dass es natürlich auch auf privaten Grundstücken sinnvoll ist, auf offenes Feuer zu verzichten. Ein Grillverbot gilt mittlerweile auch in weiteren Städten in Hessen, zum Beispiel in Eltville und Frankfurt.

Zweithöchsten Gefährdungsstufe in Bad Vilbel

Für Bad Vilbel und die Umgebung liegt der sogenannte Grasland-Feuerindex vom Deutschen Wetterdienst derzeit bereits auf Stufe vier „hohe Gefahr“, also der zweithöchsten Gefährdungsstufe. Wer sich nicht ans Verbot hält, dem drohen Bußgelder. Wichtig ist es außerdem jetzt, dass die Zufahrtswege im Feld und auf Waldwegen frei bleiben – damit im Ernstfall auch große Feuerwehrautos und der Rettungsdienst ausreichend Platz haben beim Durchfahren.

 

Wegen Hitze und Trockenheit Grillverbot in Frankfurter Grünanlagen

Wegen großer Trockenheit hat die Stadt Frankfurt das Grillen mit offenem Feuer…

Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

Hessische Kita-Eltern aufgepasst! Es gibt eine große Online-Befragung, die für…

Klatsche für die Koalition. Mit 51,8 Prozent der Stimmen haben die…

Zwei Landräte, fünf Bürgermeister und zwei Bürgerentscheide.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop