Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Remigration: Unwort des Jahres 2023 - Die Jury hat gewählt

Die Jury hat gewählt - "Remigration" ist Unwort des Jahres 2023

Die Sprecherin der Unwort-Jury präsentiert das Unwort 2023: Es ist Remigration.
© HIT RADIO FFH

Die Sprecherin der Unwort-Jury präsentiert das Unwort 2023: Es ist Remigration.

Das Unwort des Jahres 2023 ist gekürt, es ist: "Remigration". Das hat die Jury der sprachkritischen Unwort-Aktion in Marburg nun bekannt gegeben. 

Zum 33. Mal wird das "Unwort des Jahres" bestimmt. Aus etwa 2300 Vorschlägen, fast doppelt so vielen wie letztes Jahr, hat die Jury nun das Wort gewählt. Das Wort "Remigration" seien 27mal vorgeschlagen worden. 

"Rechter Kampfbegriff"

Laut Jury werde das Wort Remigration "von Rechtsextremen beschönigend für die Forderung nach Zwangsausweisungen und Deportationen benutzt". Die Jury sprach von einem "rechten Kampfbegriff", der die tatsächlichen Absichten verschleiere und außerdem die ursprüngliche Bedeutung des Wortes verfehle.

Remigration als "Tarn-Vokabel"

Der Begriff aus der Migrations- und Exilforschung umfasse Formen der Rückkehr - zum Beispiel jüdische Menschen, die nach 1945 aus dem Exil zurückkehren, so die Jury. Dabei sei diese Rückkehr aber vor allem freiwillig. Nun aber werde er zur "Tarnvokabel", die "bewusst ideologisch vereinnahmt" werde.

Demos am Wochenende in Berlin und Potsdam 

Der Begriff wurde in den letzten Tagen in der Berichterstattung im Zusammenhang mit einem Treffen von AfD-Politikern, Menschen, die der rechtsextremen Szene zugerechnet werden, und Unternehmern in Potsdam verwendet.  Am Wochenende gab es deshalb auch Demos in Berlin, Potsdam und deutschlandweit gegen Rechts. Bei einer Demonstration gegen rechts kam es laut Tagesschau.de zu Ausschreitungen, über 20 Polizisten seien verletzt worden. 

Darum wurde Remigration zum Unwort 2023 gewählt

Prof. Dr. Constanze Spieß ist die Sprecherin der Unwort-Jury

© HIT RADIO FFH

Sozialklimbim und Heizungs-Stasi

Dieses Jahr belegt das Wort "Sozialklimbim", welches in der Debatte um die Kindergrundsicherung verwendet wurde, den zweiten Platz. Platz drei belegt das Wort "Heizungs-Stasi", das für eine populistische Stimmungsmache gegen Klimaschutzmaßnahmen stehe.    

Welche Wörter kommen infrage?

Bis zum 31. Dezember 2023 konnten mögliche Wörter eingeschickt werden. Die mussten gewisse Kriterien erfüllen. Sei es, dass sie die gegen das Prinzip der Menschenwürde oder der Demokratie verstoßen, verschiedene gesellschaftliche Gruppen diskriminieren oder irreführend oder verschleiernd seien. Gewählt wird seit 1991, durch eine unabhängige Jury die aus sechs Personen besteht. Mit dem "Unwort des Jahres", wollen sie auf unsachgemäßen Sprachgebrauch aufmerksam machen.

"Klimaterroristen" war Unwort des Jahres 2022

Im vergangenen Jahr wurde das Wort "Klimaterroristen" zum Unwort gewählt. Die Verwendung dieses Begriffes wurde kritisiert, da man Aktivistinnen und Aktivisten mit Terroristen gleichsetzten und dadurch kriminalisieren und diffamieren würde. Die Aktionen der Aktivistinnen und Aktivisten würden mit Gewalt und Staatsfeindlichkeit gleichgesetzt werden.

Die FFH-Reporterin wollte wissen: Welches Wort können Sie nicht mehr hören?

Gutmensch, Gendern, Angriffskrieg oder Pandemie - diese Wörter haben viele Menschen in Gießen einfach über

© HIT RADIO FFH

Hier erfahren Sie mehr

 

Marburger Jury hat entschieden "Klimaterroristen" ist Unwort des Jahres

Das "Unwort des Jahres" 2022 lautet "Klimaterroristen". Das gab die…

Auch interessant
Auch interessant

Im Frühling ist diese Marburger Straße das vielleicht beliebteste Fotomotiv der…

Wegen einer schweren Messerattacke fahndet die Polizei in Gießen nach einem…

Mit hoffentlich traumhaftem Wetter und einem großen Programm begrüßt die Stadt…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop