Nachrichten > Mittelhessen >

S.A.M. Logistic fusioniert nach Insolvenz - Arbeitsplätze gerettet

90 Stellen in Haiger gerettet - S.A.M. Logistic fusioniert nach Insolvenz

© Kanzlei Unützer

Hand-Shake. Insolvenzverwalter Markus Benner (2.v.l.) freut sich, dass 16 Monate nach der Insolvenz von S.A.M Logistics eine Lösung gefunden ist. 

Freude in Haiger - Anderthalb Jahre nach der Insolvenz der Haigerer Spedition S.A.M sind die Arbeitsplätze für 90 Mitarbeiter gerettet

Eine andere Haigerer Spedition, Freightmoover, übernimmt S.A.M. als Investor und will künftig sogar noch investieren - in neue und treibstoffeffizientere Zugmaschinen.

Insolvenzverwalter lobt Spediteure

Insolvenzverwalter Markus Benner von der Kanzlei Unützer in Wetzlar sagt:: "Nur weil Logistic verantwortungsvoll gehandelt und frühzeitig Insolvenzantrag gestellt hat, ist der Unternehmenserhalt (möglich) gewesen."

Haigerer Spedition mit guter Nachricht ins Jahr 2024

Gute Nachrichten für die 90 Mitarbeiter der Haigerer Spedition S.A.M. – Logistic. Die ebenfalls in Haiger ansässige Spedition Freightmoover hat das Geschäft zum 1. Februar im Rahmen eines sog. „Asset-Deals“ erworben, wie Insolvenzverwalter Markus Benner mitteilt.

Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg waren zuviel

Im September 2022 drohte S.A.M – Logistic die Zahlungsunfähigkeit - nach Belastungen durch die Corona-Pandemie und steigenden Treibstoffkosten in Folge des Ukraine-Krieges. Eine der größte Unternehmensinsolvenzen im Lahn-Dill-Kreis in den letzten Jahren war die Folge.

Hohe Motivation der Mitarbeiter und Vertrauen der Kunden

Der Betrieb lief aber trotzdem weiter und das Unternehmen musste nicht zerschlagen werden - dank der hohen Motivation der Mitarbeiter, des Vertrauens der Kunden und der Geschäftspartner, so Insolvenzverwalter Benner. Er machte sich auf Investorensuche und fand die Haigerer Spedition Freightmoover. Freightmoover will mit S.A.M nun sein Leistungsportfolio erweitern und auch den S.A.M.-Standort im Saarland übernehmen. 

"Deal ist eine runde Sache"

Insolvenzverwalter Markus Benner ist zufrieden, der Deal sei eine runde Sache. Der Erhalt von über 90 Arbeitsplätzen und die störungsfreie Fortführung der Logistikkette zeigten, dass ein rechtzeitig eingeleitetes Insolvenzverfahren die Chance für Sanierung und Unternehmenserhalt biete. 

Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant

Zwei Landräte, fünf Bürgermeister und zwei Bürgerentscheide.

Ein Vandalismus-Vorfall im Wildgehege Herborn sorgt für Entsetzen: Dort sind…

Spannendes Duell: Die Bürger des Lahn-Dill-Kreises haben am Sonntag. 09. Juni…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop