Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Heizung an Uni Gießen defekt: rund 600 Mäuse sterben an Überhitzung

Heizung an Uni Gießen defekt - 600 Mäuse sterben wegen Überhitzung

Mäuse bewegen sich in einem geschlossenen Behälter in einem Labor.
© dpa

Hunderte Mäuse sind in einem Forschungsgebäude der Uni Gießen verendet - an Überhitzung. Die Uni kündigt eine lückenlose Aufklärung des Vorfalls an (Symbolbild).

Ein technischer Defekt an einer Heizungsanlage hat an der Justus-Liebig-Universität (JLU) zum Tod von rund 600 Mäusen geführt. Die Tiere seien für die medizinische Forschung vorgesehen gewesen und wurden im Physiologie-Gebäude der Universität gehalten, wie die JLU mitteilte.

Durch die Fehlfunktion hätten sich die Räume dort über Nacht auf knapp 40 Grad Celsius aufgeheizt. Als Tierpflegerinnen früh morgens den Dienst antragen, waren demnach bereits zahlreiche Tiere verstorben. Zwar hätten die Mitarbeiterinnen die noch lebenden Tiere sofort in einem anderen Raum untergebracht, doch hätten rund 600 der insgesamt etwa 1.000 Mäuse in dem betroffenen Stall nicht mehr gerettet werden können.

Vorfall gemeldet

Die übrigen rund 400 Tiere hätten den Vorfall "ohne sichtbare Schäden überlebt und befinden sich wieder in einem guten Allgemeinzustand", hieß es. Die Universität stehe im Kontakt mit dem Regierungspräsidium Gießen als zuständiger Aufsichtsbehörde. Die Behörde bestätigte den Vorfall auf Anfrage.

Aufklärung angekündigt

Das JLU-Präsidium reagierte betroffen auf den Vorfall und kündigte eine lückenlose Ursachenklärung an. "Der Gedanke, dass so viele Tiere auf diese Art sterben mussten, ist unerträglich", erklärte Alexander Goesmann, Vizepräsident für Wissenschaftliche Infrastruktur der Universität. "Wir müssen wissen, wie es dazu kommen konnte, und werden sicherstellen, dass sich der Vorfall auf keinen Fall wiederholen kann."

JLU-Präsidium: Große Verantwortung für Tiere

Er wies auch darauf hin, dass sich Tausende von Tieren in der Obhut der Universität befänden. "Wir tragen eine große Verantwortung für diese Tiere und müssen einwandfreie Haltungsbedingungen sicherstellen. Dass wir unsere hohen Ansprüche hier nicht erfüllen konnten, ist eine Katastrophe."

Warum wurde kein Alarm ausgelöst?

In den kommenden Tagen solle unter anderem geklärt werden, warum die hohen Temperaturen im Rahmen der eingesetzten Überwachungssysteme keine Alarmierung ausgelöst hätten. Als Sofortmaßnahme sollten sämtliche Tierhaltungen mit Sicherheitspersonal überwacht werden, bis eine zuverlässige technische Alarmierungslösung sichergestellt werden könne. Nach Angaben der Universität geht es in der Physiologie der JLU vorrangig um die Erforschung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Redakteurin Simone Gutberlet

Auch interessant
Auch interessant

Kulinarische Stadionreise in Gießen, Friedberg und Fulda: Zur EM im eigenen Land…

Nach dem Einbruch in einen Gießener Handyladen hat die Polizei eine 17-Jährige…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop