Nachrichten > Mittelhessen >

Gießen startet Kampf gegen Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner - In Gießen wird gesprüht

© HIT RADIO FFH

Beim Studentendorf in der Grünberger Straße wird das Biozid auf die Eichen gesprüht. 

Sie sind klein, haarig und können Allergien auslösen: Die Raupen der Eichenprozessionsspinner. Um die Menschen zu schützen sind in Gießen ab Montag, 6. Mai, Sprüh-Teams in weißen Schutzanzügen in der Stadt unterwegs.  

Die Gießener und Gießenerinnen sollten Abstand bei den Maßnahmen halten, insgesamt werden über 1400 Bäume behandelt. 

Eichen an Kitas oder Schulen werden eingesprüht

Wie die Stadt Gießen mitteilt, werden vorrangig Bäume an sensiblen Bereichen wir Kitas, Sport- und Spielplätzen oder Schulen behandelt. Außerdem werden Bäume eingesprüht, in denen es in den vergangenen Jahren besonders viele Eichenprozessionsspinner gab. Bäume in freier Landschaft oder im Stadtwald würden aber nicht unter die Maßnahmen fallen.

© HIT RADIO FFH

In der Stadt verteilt stehen in gefährdeteren Gebieten Warnschilder, um vor der Raupe zu warnen. 

Gartenamt verwendet biologisches Mittel

Das Gießener Gartenamt lässt längst nicht alle Eichen einsprühen, sondern lediglich ca. 620 städtische und knapp 800 private Bäume. Im Gegensatz zum Vorjahr wird als Präventionsmittel nicht mit NeemProtect, sondern mit dem Wirkstoff Foray©ES gearbeitet. Dieses Mittel ist biologischer Natur und wirkt selektiver als das zuletzt verwendete Präparat, so das Gartenamt. Auch wurden viele Baumstandorte von den Maßnahmen ausgenommen, nicht zuletzt, um die Insektenwelt zu schonen.

Jan Garotti, Sachgebietsleiter der Baumpflege vom Gartenamt, erklärt, wie das eingesetzte Mittel wirkt

"Es werden nur blattfressende Raupen an Eichen von dem Biozid angegriffen."

© HIT RADIO FFH
 

Eichenprozessionsspinner Hessen Mobil beginnt mit der Bekämpfung

Es ist wieder soweit: Die Eichenprozessionsspinner sind unterwegs. Hessen Mobil…

Bitte Fenster während der Behandlung geschlossen halten

Das Gartenamt weist darauf hin, dass durch die Behandlung der Bäume keine Gefahr für Bürgerinnen und Bürger besteht. Trotzdem sollten die Fenster geschlossen bleiben, wenn in direkter Nähe gespritzt wird, um einer Verschmutzung mit dem ölhaltigen Mittel entgegenzuwirken. Hinweise der Mitarbeiter vor Ort sollten beachtet werden, damit die notwendigen Arbeiten schnell und effektiv abgeschlossen werden können.

Garotti: "Es gibt auch kritische Stimmen aus dem Umweltschutz."

Deswegen sei die Anzahl der eingesprühten Bäume schon beschränkt worden. In Waldgebieten und offene Landschaften sprühe man gar nicht.

© HIT RADIO FFH
Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop