Nachrichten > Mittelhessen >

Stadt Gießen sagt Schottergärten mit neuer Satzung den Kampf an

Neue Satzung vorgestellt - Gießen sagt Schottergärten den Kampf an

Schottergarten
© dpa

Schottergärten lassen aufgrund der oftmals eingebauten Folie keine Versicherung zu und sind dazu ein schlechter Lebensraum für Tiere und Pflanzen (Symbolbild).

Vorgärten ganz ohne Grün: Immer mehr Städte weigern sich dagegen. Auch Gießen. Die Stadt will mit einer neuen Satzung Schottergärten den Kampf ansagen.

Statt Schotter soll es auf privaten und öffentlichen Grundstücken jetzt insektenfreundliche Begrünung geben. Das gilt für Grundstücke, die neubebaut werden.

Schottergärten oft in Neubaugebieten

Stadträtin Gerda Weigel-Greilich sagt im FFH-Interview: "Ja, Gießen hat ein Schottergärten-Problem, vor allem in Neubaugebieten." Deshalb wurde nun vom Magistrat die Satzung beschlossen, die insektenfördernde Begrünung auf Grundstücksfreiflächen vorsieht. Das fördere die Biodiversität, das Bioklima für die Menschen und trage zur Versickerung bei.

Stadträtin: Problem vor allem in Neubaugebieten

Gerda Weigel-Greilich erklärt, dass Gießen - so wie viele andere Städte - durchaus ein Schottergärten-Problem habe.

© HIT RADIO FFH

Das ist das Problem an Schottergärten

Das große Problem an sogenannten Schottergärten, also Gärten in denen kaum Grün wächst: Sie heizen sich stark auf und erhöhen die Umgebungstemperatur. Außerdem sind sie für Tiere und Pflanzen ein schlechter Lebensraum. Eingebaute Folien unter dem Kies sorgen dafür, dass Regenwasser außerdem nicht richtig ablaufen kann.

Kies in Kombination mit Stauden ist erlaubt

Trotzdem kann man die trostlosen Gärten immer öfter entdecken. Vor allem in Neubaugebieten sind sie beliebt, wohl weil sie mal richtig in Mode waren und als sehr pflegeleicht verstanden werden. Stadträtin Weigel-Greilich betont aber: Auch insektenfördernde Bepflanzung kann pflegeleicht sein. Hierzu verweist sie auf die Kombination aus Stauden und Kies. Diesen Kompromiss duldet die Stadt, denn die Stauden locken reichlich Insekten an.

Stadträtin: Kies und Stauden kombinieren

Wer gerne Kies im Vorgarten haben möchte, soll zusätzlich Stauden pflanzen, um Insekten anzulocken, so Stadträtin Gerda Weigel-Greilich.

© HIT RADIO FFH

Stadtverordneten müssen noch zustimmen

Problematisch werde es, die Neubau-Grundstücke auf die neue Vorgabe zu kontrollieren, sagt die Stadt. Die Satzung soll den Beugenehmigungs-Unterlagen beigefügt werden. Werden Verstöße gemeldet, soll dem Fall aber nachgegangen werden, so die Stadt. Die Satzung soll im gesamten Stadtgebiet gelten. Die Stadtverordneten müssen dem Magristratsbeschluss noch am 11. Juli zustimmen.

Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

Für diese Stadtführung brauchen die Teilnehmer vor allem eins: Durst! In Gießen…

Hessische Kita-Eltern aufgepasst! Es gibt eine große Online-Befragung, die für…

Kulinarische Stadionreise in Gießen, Friedberg und Fulda: Zur EM im eigenen Land…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop