Nachrichten > Nordhessen >

Männer in Röcken werfen Baumstämme: Highland Games in Canstein

Highland Games in Canstein - Männer in Röcken werfen Baumstämme

Am Wochenende dürfte die Zahl von Männern, die Röcke tragen, deutlich steigen. Grund ist kein neuer Modetrend. Es sind Highland Games in Marsberg-Canstein in NRW, ganz in der Nähe vom Schloss. Am Samstag gibt es nach zwei Jahren Corona-Pause schon die achte Ausgabe.

Bei den Highland Games werden unter anderem Baumstämme durch die Gegend geworfen und es gibt Huckepack-Rennen. Außerdem werden Dudelsäcke gespielt. Ganz so wie schon die alten Schotten das vor hunderten Jahren gemacht haben. "Die Stimmung ist super und wirklich schottisch", sagt Mit-Organisator Andreas Schröder im FFH-Interview. "Selbst wer echte Highland Games in Schottland schon gesehen hat, sagt 'Das ist wie das Original'".

Natürlich wird nicht nur Dudelsack gespielt

24 Clans treten am Samstag gegeneinander an. Dazu gibt es passendes Essen und Live Musik - und keine Sorge, es wird nicht nur Dudelsack gespielt. Wer möchte, kann sich  vor Ort einen Schottenrock zulegen. Klamotten aus Schottland werden da nämlich auch verkauft. Der Eintritt zu den Highland Games ist frei. 


Mehr Infos zu den Highland Games in Canstein gibt es hier.

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

nach oben