Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

"Wahlbeobachter" in Ukraine: Stefan Schaller ist Job endgültig los

"Wahlbeobachter" in Ukraine - Stefan Schaller ist Job endgültig los

© IHK Kassel-Marburg

Bereits am Montag wurde Stefan Schaller freigestellt, jetzt ist er seinen Job endgültig los. Schaller war als Wahlbeobachter auf Einladung Russland zu den "Referenden" in die Ukraine gereist.

Der bisherige Geschäftsführer von Energie Waldeck-Frankenberg (EWF), Stefan Schaller, ist seinen Job nun endgültig los. Nachdem die zuständigen Aufsichtsräte ihn schon am Montag von seiner Tätigkeit freigestellt hatten, haben sich die Aufsichtsräte und Vorstände nun am Freitag für die endgültige Abberufung ausgesprochen. Die Entscheidung sei im gegenseitigen Einvernehmen gefallen, hieß es.

Schaller war während seiner Urlaubs vergangene Woche als "Wahlbeobachter" auf Einladung Russlands in die Ukraine gereist. Er hatte sich dort laut eigenen Angaben ein eigenes Bild von den umstrittenen "Referenden" machen wollen. Gegenüber der Nachrichtenagentur Tass hatte sich Schaller lobend geäußert.

"Verhalten nicht tragbar"

Durch die Entscheidung jetzt ist Schallers Tätigkeit für die EWF nun auch formal beendet. "Sein Verhalten ist für die Gesellschafter des Unternehmens nicht tragbar", heißt es zur Begründung vom Kreis Waldeck-Frankenberg.

Posten soll bald neu besetzt werden

Bis es eine neue Leitung gibt, sollen die beiden langjährigen Prokuristen Inken Barth und Stefan Kieweg vorübergehend gemeinschaftlich die Geschäftsführung des Energieversorgers übernehmen. Perspektivisch soll "zeitnah" eine neue Unternehmensleitung besetzt werden. Ob Schaller eine Abfindung erhält, blieb vorerst unklar. Vom Landkreis hieß es auf FFH-Anfrage, daß die einvernehmliche Lösung gleichermaßen die vertraglichen Ansprüche von Schaller sowie die Interessen des Unternehmens begrücksichtige. Weitere Details dazu gab es nicht. 

Marcel Ruge

Leiter Studio Nordhessen
Marcel Ruge

Auch interessant
Auch interessant

Seit mehr als zwei Jahren führt Russland einen brutalen Angriffskrieg gegen die…

Im Juni trafen sich zahlreiche Politiker in der Schweiz zu einem Ukraine-Gipfel…

Die russische Regierung hat wegen der geplanten Stationierung von…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop