Nachrichten > Nordhessen >

Kastaniensammeln für den WildtierPark Edersee

WildtierPark Edersee - Taschengeld mit Kastanien aufbessern

© dpa

Symbolbild

Das nennt man Win-Win-Situation: Besucher können beim WildtierPark Edersee ihre gesammelten Kastanien als Tierfutter abgeben - und damit ihr Sparschwein aufbessern.

Um den Tieren eine willkommene Abwechslung beim Futter bieten zu können, ruft der WildtierPark Edersee auch in diesem Jahr wieder zum Kastaniensammeln auf. "Die Tiere können sich mit den Kastanien Winterspeck anfressen", sagt Parkleiter Tobias Rönitz im FFH-Gespräch.

Abgabe am 8. und 15. Oktober möglich

Am 8. und 15. Oktober, jeweils ein Samstag, können fleißige Sammler und Sammlerinnen ihre Kastanien zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr beim Wildpark am Edersee abgeben und wiegen lassen. Am besten sollen diese in luftigen Netzen oder Körben mitgebracht werden. Andernfalls könnten die Früchte anfangen zu schimmeln, so Rönitz. Dann könnten die Kastanien natürlich nicht als Futter verwendet werden.

Pro Kilo gibt es 15 Cent

Pro abgegebenem Kilo erhalten Sammelnde 15 Cent. "Vom Handkörbchen bis zum vollen Auto-Anhänger ist alles dabei", sagt Rönitz. In den vergangenen Jahren sind im Schnitt zwei Tonnen zusammengekommen.

Auch interessant
Auch interessant
    MT Melsungen Glück im Unglück bei Martinovic

Rund sechs Minuten waren am gestrigen Donnerstagabend in Leipzig in der…

    Senioren um 100.000 € betrogen Mutmaßlicher falscher Polizist in U-Haft

Ein mutmaßliches Mitglied einer Bande falscher Polizisten ist echten Ermittlern…

    DEL2 Hessenderby am Sonntag Bad Nauheim will Überraschung in Kassel

In der zweiten Eishockeyliga treffen am Sonntagnachmittag ab 16.30 Uhr die…

Mehr aus Nordhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Nordhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben