Nachrichten > Nordhessen, Sport, Mittelhessen >

DEL2: Bad Nauheim in Regensburg - Kassel Huskies erwarten Ravensburg

DEL2: Bad Nauheim in Regensburg - Spitzenreiter Kassel erwartet Ravensburg

FFH Reporter Marius Franke im Gespräch mit Huskies-Verteidiger Max Faber.

FFH Reporter Marius Franke im Gespräch mit Huskies-Verteidiger Max Faber.

Den Kassel Huskies ist in der DEL2 Platz eins nicht mehr zu nehmen. Heißt auch, dass die letzten neun Hauptrundenspiele nun eine reine Vorbereitung auf die Playoffs sind.

Am Freitagabend gastieren ab 19.30 Uhr zum ersten "Vorbereitungsspiel" die Ravensburg Towerstars in der Kasseler Eissporthalle. "Wir behalten das Programm und die Intensität bei. Das hat ja bislang Erfolg gebracht. Insofern brauchen wir da nichts groß zu ändern", sagt Stürmer Pierre Preto am FFH-Mikro.

Ravensburg bislang Kanonenfutter für die Nordhessen

Auch Trainer Bo Subr ist davon überzeugt, dass die aktuelle Intensität richtig ist. "Wenn wir jetzt das Training verschärfen, erhöht das auch die Gefahr der Verletzungen," mahnt der Coach der Huskies, der dennoch gut einen Monat die Konzentration hoch halten muss. Kassel erzielte in den drei Duellen gegen Ravensburg bislang satte 19 Tore. In Kassel gabs im November sogar einen 9:3-Heimsieg. Dennoch sind die Schwaben Tabellendritter und haben nur einen Punkt Rückstand auf Platz zwei. Grund genug, sie am Freitagabend ernst zu nehmen. Tickets fürs Topspiel gibt's hier oder an der Abendkasse.

Sykora zehnter Husky der Vertrag verlängert

Wie die Kassel Huskies am Donnerstag bekannt gaben, hat auch Stürmer Tomas Sykora seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bei den Nordhessen verlängert. Der Deutsch-Slowake war vor der Saison aus Frankfurt an die Fulda gewechselt. Sykora kommt bislang in 29 Saisonspielen auf 14 Tore und 10 Vorlagen beim DEL2-Primus.

Bad Nauheim will unter den Top sechs bleiben

Der EC Bad Nauheim ist am Freitagabend in Regensburg zu Gast. Das bietet den Wetterauern die Möglichkeit, den Playoffplatz weiter zu sichern. Doch sie wollen nicht nur unter die Top zehn, sondern am liebsten unter den Top sechs bleiben. Schließlich bedeutet das die direkte Teilnahme am Viertelfinale - und auch einem möglichen Derby gegen Kassel würde man erst einmal aus dem Weg gehen.

Marius Franke

Redakteur
Marius Franke

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop