Nachrichten > Nordhessen, Wiesbaden/Mainz, Südhessen, Osthessen >

Gegen Sparpläne: Traktor-Protest in Mainz und im Schwalm-Eder-Kreis

Traktor-Sternfahrten - Landwirte protestieren gegen Sparpläne

Landwirte aus dem Schwalm-Eder-Kreis protestieren am Freitag (22. Dezember) bei Sternfahrten gegen die Sparpläne der Bundesregierung. Zu Wochenbeginn waren Landwirte aus ganz Deutschland für eine Demo nach Berlin gefahren (Archivbild). 
© dpa

Landwirte aus dem Schwalm-Eder-Kreis protestieren am Freitag (22. Dezember) bei Sternfahrten gegen die Sparpläne der Bundesregierung. Zu Wochenbeginn waren Landwirte aus ganz Deutschland für eine Demo nach Berlin gefahren (Archivbild). 

Landwirte haben bei einer Protestaktion am Freitagmorgen in Mainz zahlreiche Autobahnauffahrten mit Traktoren blockiert. Es sei zu erheblichen Verkehrseinschränkungen gekommen, teilte die Polizei mit.

Der Protest war laut Polizei um 08:00 beendet. Er richte sich gegen die Sparmaßnahmen der Bundesregierung. Über 300 Traktoren zählte die Polizei an rund 20 verschiedenen Autobahnanschlussstellen der A60, A61 und A63. An der A643 kam es zu keinen Aktionen.

Behinderungen im Berufsverkehr

An der AS Gundersheim (A61) und der AS Wörrstadt (A63) wurden die meisten Landwirte mit jeweils rund 60 Traktoren gezählt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr, auch wenn dieser aufgrund der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage nicht mehr so stark ausfiel wie an normalen Tagen.

Proteste auch in Nordhessen

Auch in Nordhessen haben Landwirte gegen die Sparpläne der Bundesregierung protestieren. Von 12 bis 16 Uhr sind laut Polizei am Freitag rund 290 Traktoren in fünf Konvois durch den Schwalm-Eder-Kreis gefahren. Unter anderem ging es von Frielendorf nach Homberg oder von Neuental-Bischhausen über Gilsa nach Borken. Wegen der niedrigen Fahrgeschwindigkeiten sei es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Gegen 16:50 Uhr hatten sich auch die letzten Aufzüge aufgelöst. Die Protestaktion verlief laut Polizei insgesamt ohne besondere Vorkommnisse.

Demo in Fulda

Auch in Fulda wird es heute Abend eine Demo der Landwirte geben. Los geht die Traktor-Demo um 18 Uhr in Fulda-Edelzell. Dann geht der Korso einmal durch Fulda, vorbei am Weihnachtsmarkt und endet am Dom. 

Polizei begleitet Sternfahrten

Aufgrund der Sternfahrten kann es im gesamten Schwalm-Eder-Kreis zum Teil zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Polizei wird die Protestaktionen mit Einsatzkräften begleiten.

Mehr zum Thema:

 

Gegen Sparpläne der Regierung Bauern protestieren in Berlin

Protest mit Trekkern und Trillerpfeifen: In Berlin haben Landwirte aus ganz…

Madleen Khazim

Redakteurin
Madleen Khazim

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop