Nachrichten > Nordhessen, Sport >

Kassel Huskies Sportdirektor Manuel Klinge zur Situation

Kassel Huskies wehren sich - "Haben das Material um Meister zu werden"

Das Trio an der sportlichen Spitze der Kassel Huskies: Die sportlichen Leiter Manuel Klinge (links) und Hugo Boisvert (rechts) mit Geschäftsführer Joe Gibbs.
© Kassel Huskies

Das Trio an der sportlichen Spitze der Kassel Huskies: Die sportlichen Leiter Manuel Klinge (links) und Hugo Boisvert (rechts) mit Geschäftsführer Joe Gibbs.

Die Kassel Huskies gehen in der zweiten Eishockeyliga trotz Tabellenführung durch eine schwere Phase. Das Team wirkt derzeit verunsichert und ratlos. Und das ausgerechnet sieben Spiele vor dem Start der Playoffs. Jetzt spricht Sportdirektor Manuel Klinge im exklusiven FFH-Interview.

Aus den letzten fünf Spielen gab es für den Spitzenreiter der DEL2 nur vier Punkte und keinen einzigen Sieg nach 60 Minuten. Ungewohnt für Spieler und Fans - haben doch die Huskies sonst alles dominiert. Stimmen werden laut, dass es dieses Jahr erneut nicht mit dem Aufstieg klappen werde. Im vergangenen Jahr waren die Huskies trotz überragender Hauptrunde in Playoffs ausgeschieden.

"Wir haben das Material um Meister zu werden"

"Natürlich sehen wir auch, dass die Spiele gerade nicht so glatt laufen wie sonst. Vielleicht ist die letzte Saison auch etwas zu glatt gelaufen und dann dachten wir in den Playoffs - das wird schon. Von Sorgen sind wir aber weit entfernt. Wir haben das Material, um Meister zu werden", sagt der sportliche Leiter Manuel Klinge im FFH-Gespräch.

Gibt es noch weitere Verstärkungen?

Noch gut eine Woche ist das Transferfenster (bis 15. Februar) in der DEL2 geöffnet, danach dürfen keine Spieler mehr verpflichtet werden. In Kassel kursierte immer wieder das Gerücht, dass der letztjährige "DEL2-Spieler des Jahres" Hunter Garlent kommen könnte, doch das scheint vom Tisch.

Thema Garlent wohl vom Tisch

"Über Hunter Garlent brauchen wir nicht groß diskutieren und an anderen Gerüchten beteiligen wir uns nicht," gibt sich Klinge bedeckt. "Klar, wir gucken was los ist, aber verstärken uns nur, wenn Qualität ins Haus steht." Die Huskies seien auch ohne Verstärkung gut für die Playoffs gewappnet.

Derby am Freitag in Bad Nauheim

Zum Krisenduell kommt es dann am Freitagabend um 19.30 Uhr im Colonel-Knight-Stadion. Auch bei den Roten Teufeln läuft es derzeit nicht rund. Die Mittelhessen stehen nur noch auf Rang neun und haben zwei Punkte Vorsprung auf die Playdown-Plätze.

Marius Franke

Redakteur
Marius Franke

Auch interessant
Auch interessant

Huskies-Legende Manuel Klinge wird nicht länger für die Kassel Huskies als…

Von Ende April bis Anfang August Urlaub und die Seele baumeln lassen -…

Der offizielle Spielplan in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) steht fest: Am…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop