Nachrichten > Nordhessen, Sport >

MT Melsungen vor Auswärts-Duell in Stuttgart

Schweres Auswärtsspiel - MT Melsungen in Stuttgart zu Gast

MT-Abwehrchef Adrian Sipos will in Stuttgart den nächsten Sieg feiern.
© Alibek Kaessler/MT Melsungen

MT-Abwehrchef Adrian Sipos will in Stuttgart den nächsten Sieg feiern.

Für die MT Melsungen geht es am 23. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ins Schwabenland. Die Mannschaft von Trainer Roberto Garcia Parrondo tritt am Donnerstag beim TVB Stuttgart an. Anwurf in der Porsche-Arena ist um 19 Uhr.

Den Handballern der MT Melsungen ist durchaus bewusst, dass die Aufgabe beim TVB Stuttgart am Donnerstagabend kein Spaziergang wird. Den Schwung aus dem hart erkämpften Heimsieg zuletzt gegen den Bergischen HC wollen die Profis mitnehmen: „Wir haben einen Rückstand aufgeholt, einen tollen Charakter gezeigt und bis zum Ende gekämpft“, sagt Adrian Sipos rückblickend.

"Fühle mich sehr wohl in Nordhessen"

Der Melsunger Abwehrchef, der im vergangenen Sommer zu den Rot-Weißen stieß, hat sich bestens eingelebt. Er fühle sich sehr wohl in Nordhessen. Das träfe gleichermaßen auf seine Frau und die beiden Töchter zu. Die Vierjährige geht in den Kindergarten, die Ältere, die im März ihren achten Geburtstag feiert, besucht die Grundschule, und zu seinen Nachbarn hat Sipi, wie der Glatzkopf von seinen Teamkollegen genannt wird, ein sehr gutes Verhältnis. Da werde auch mal ein Schwätzchen gehalten, wie er berichtet. Kurzum: Die ungarische Familie ist angekommen in Nordhessen.

In Stuttgart gefestigt auftreten

Für den Abwehrspezialisten geht es vor allem darum, die Mannschaft zu unterstützen: „Wir haben ein tolles Team und ich freue mich, wenn ich helfen kann.“  Woran es auswärts manchmal hapert, ließe sich nicht so einfach erklären, sagt Sipos: „Wir versuchen, es herauszufinden.“ Er spricht von fehlender Konzentration, von hitziger Atmosphäre in anderen Arenen, da spielten mehrere Aspekte eine Rolle. Klar sei: „Daran müssen wir arbeiten und auswärts insgesamt gefestigter auftreten.“

Stuttgart extrem heimstark

Und das am besten gleich in Stuttgart. Zumal die Mannschaft von Trainer Michael Schweikardt zwölf ihrer 16 Punkte in der heimischen Halle geholt hat. Zuletzt in Kiel haben die Schwaben ebenfalls gut mitgehalten und ihre gute Form seit dem Wiederbeginn nach der EM-Pause unter Beweis gestellt. Von daher sagt Sipos, „dass wir vom Anwurf weg hellwach seien müssen“. Nur mit 100 Prozent Einsatz sei gegen den Tabellen-13. etwas zu holen. Der MT-Abwehrchef versichert: „Wir sind vorbereitet.“

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop