Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Schüsse mit Luftdruckwaffe in Kassel: 32-Jähriger jetzt in U-Haft

Schüsse mit Luftdruckwaffe - 32-Jähriger aus Kassel jetzt in U-Haft

Nach Schüssen mit einer Druckluft-Waffe in Kassel sitzt der 32-jährige Tatverdächtige jetzt in U-Haft. Das hat die Polizei auf FFH-Nachfrage mitgeteilt. Der Mann soll am Montag zwei Menschen schwer verletzt haben.

Der 32-Jährige wurde am Montag von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen. Gegen ihn wird wegen versuchter Tötung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Das Motiv ist weiter unklar, der Mann sei womöglich geistig verwirrt, so die Polizei. Die Opfer seien auf dem Weg der Besserung.

Zusammenhang mit weiterer Tat am Bahnhof Wilhelmshöhe

Der Verdächtige soll womöglich auch für eine weitere ähnliche Tat vor gut einer Woche am Bahnhof Wilhelmshöhe verantwortlich sein. Auf ihn gekommen sind die Ermittler durch Zeugenaussagen und Aufnahmen von Überwachungskameras. Von wo aus genau geschossen wurde, ist noch unklar.

Verletzte kommen ins Krankenhaus

Die beiden Verletzten, zwei Männer im Alter von 23 und 51 Jahren, wurden am Montag in ein Krankenhaus gebracht. Sie mussten beide wegen ihrer Verletzungen operiert werden, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage von HIT RADIO FFH. Die Geschosse steckten noch in der Haut. Sie wurden im Gesicht und am Bein verletzt.

Waffe bei Durchsuchung gefunden

Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde auch eine Luftdruckwaffe samt Munition gefunden, hieß es von der Polizei. Sie komme als Tatmittel in Betracht.

Wilhelmshöher Allee gesperrt

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften fahndete am Montagmorgen mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter, teilte die Polizei am Morgen schriftlich mit. Die Wilhelmshöher Allee wurde in Höhe der Tram-Haltestelle Kirchweg in beiden Richtungen für Autos und Straßenbahnen zur Spurensicherung gesperrt.

18-Jähriger am Bahnhofsvorplatz verletzt

Es ist der zweite Angriff mit einer Luftdruckwaffe in der Nordhessen-Metropole innerhalb weniger Tage. Gut eine Woche zuvor wurde ein 18-Jähriger auf dem Bahnhofsvorplatz verletzt. Im Krankenhaus fanden Ärzte ein Projektil in seinem Bein. In diesem Fall sucht die Polizei Zeugen.

 

Bahnhofsvorplatz in Kassel Mann wohl mit Luftdruckwaffe angeschossen

Auf dem Bahnhofsvorplatz in Kassel ist ein 18-Jähriger angeschossen worden –…

Auch interessant
Auch interessant

Aktuell häufen sich in ganz Südhessen die Fälle, bei denen Unbekannte in Autos…

Nach einem Vorfall in einer Unterkunft für Arbeiter im "Gartenfeld" in…

Eine unbekannte Person hat in Kassel-Bettenhausen mutwillig Reifen an…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop