Nachrichten > Osthessen >

Solarpark Langenschwarz versorgt 640 Haushalte mit Strom

Neuer Solarpark Langenschwarz - 640 Haushalte mit Strom versorgt

Solarpark Langenschwarz
© Rhön Energie Fulda

Der Solarpark Langenschwarz von oben.

Die Energiegenossenschaft der Marktgemeinde Burghaun hat die Eröffnung des Bürgersolarparks Langenschwarz gefeiert. Mit einer Modulfläche von rund 15.000 Quadratmetern und einer Leistung von bis zu 2,24 Megawatt handelt es sich um den größten Solarpark der Gemeinde. Als Gäste waren unter anderem Bernd Woide, Landrat des Landkreises Fulda, Dieter Hornung, Bürgermeister von Burghaun, und Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie Fulda-Gruppe, geladen.

„Die Eröffnung des Solarparks Langenschwarz ist ein bedeutender Meilenstein für die Energieversorgung unserer Region. Durch die zusätzliche Energie, die wir mit unserer neuen Photovoltaik-Anlage produzieren, können wir nun den gesamten Kiebitzgrund mit klimaneutralem Strom versorgen“, freut sich Jens Lechtenböhmer, zweiter Vorsitzender der Energiegenossenschaft, im Rahmen der Veranstaltung. „Effiziente und leistungsstarke Solarparks wie die neue Photovoltaik-Anlage in Langenschwarz leisten einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende“, sagt Ralf-Stefan Stöppler, Geschäftsführer der RhönEnergie Effizienz + Service. „Wir freuen uns, dass wir unsere Expertise und Erfahrung in dieses wichtige Projekt für eine klimaschonende und unabhängige Energieversorgung in unserer Region einbringen konnten.“

Olaf Brinkmann

Reporter
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant
    Strom sparen beim Zocken mit Bens Hardware

Wie kann man beim Zocken Strom sparen? Dafür hat sich YouTuber Hauke für seine…

  Große Teile der Ukraine nach russischen Angriffen ohne Strom

Nach russischen Luftangriffen auf die ukrainische Energie-Infrastruktur liegen…

    Starkstromleitung durchtrennt Bauarbeiter mit schweren Verbrennungen

Bei Bauarbeiten in Wiesbaden hat eine Person schwere Verbrennungen erlitten. Es…

nach oben